Dienstag, 24. April 2018

Aquarellspielereien und was daraus wurde

Wer mir auch bei Instagram folgt, der weiß, dass ich meine lange vernachlässigte Leidenschaft fürs Malen und Zeichnen wiederentdeckt habe. Insbesondere die Aquarellmalerei hat es mir angetan, aber auch Handlettering übe ich jetzt fleißig und so langsam sehe ich erste Entwicklungen. Ich hatte einfach jahrelang weder die Ruhe, noch die Zeit, noch die richtigen Anregungen mich wieder mit dem Malen zu beschäftigen, obwohl meine Kunstlehrerin gerne gehabt hätte, dass ich Kunst im Abi nehme. Im Nachhinein betrachtet, hätte ich wohl besser auf sie gehört, aber hinterher ist man ja bekanntlich immer schlauer. Und da ich so derzeit also keine Kunsthochschule (Ich bin allerdings der Ansicht, dass man nun wirklich nicht jeden Kram studiert haben muss, um das gut zu können.) in Aussicht habe, sauge ich derzeit alles auf, was ich im Internet so finden kann.

Bei Mädchenkunst gibt es derzeit die Watercolor Basic Challenge und da ich in der Aquarellmalerei noch nicht so viel Erfahrung habe, habe ich gedacht, es ist eine gute Idee, da mal mitzumachen. Ich lerne ja gerne dazu.


In der ersten Woche waren Kreise an der Reihe. Diese sollten in drei Transparenzen aufgetragen werden und könnten sich ruhig überlappen. Ich hab mich für lila als Farbe entschieden. Die Punkte erinnern mich irgendwie an Blaubeeren.


Diese Woche sind Streifen an der Reihe. Das habe ich auch schon erledigt. Ich finde die Farbauswahl aus gelb, rot und blau schreit irgendwie nach Sommer, oder.

Weil ich vergessen hatte, neues Aquarellpapier zu kaufen, aber umbedingt beide Wochen malen wollte, habe ich das Blatt, das ich noch hatte, in Postkartengroße Stücke zerschnitten. Und dabei kam mir dann direkt die Idee, wie ich meine Übungen sinnvoll verwenden könnte.


Mit der Übung von Woche eins habe ich direkt meinen Beitrag für Match the Sketch umgesetzt. Der aktuelle Sketch gefiel mir eh so gut und da hat es sich einfach angeboten. Sind die Kreise nicht ein toller Hintergrund für den Schmetterling. Der ist sicher unterwegs zum Frühlingsflieder, der hat nämlich die gleiche Farbe. ;)

Ich muss dringend mal die ganzen Fotos laden, damit ich euch hier noch ein bisschen mehr zeigen kann, was ich so alles gemalt habe.

Aber jetzt schicke ich meine Malereien erstmal zu HoT und zum Creadienstag. Die fertige Karte zeigt sich bei Match the Sketch.

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Tag. Ich muss mich so langsam mal meiner ellenlangen to do-Liste widmen. Die wird irgendwie nicht kürzer, obwohl ich gestern schon so viel abgearbeitet habe. Aber so ist das halt manchmal. Es wird auch wieder ruhiger werden.

Liebe Grüße
                   Andrea

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,

herzlichen Dank für euren Kommentar! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über jeden einzelnen freue! Manchmal kann es ein bisschen dauern, bis ich die Kommentare freischalte, also nicht erschrecken, wenn ihr sie nicht gleich sehen könnt.

Herzlichste Grüße
Andrea