Mittwoch, 20. Dezember 2017

Besondere Augenblicke

Besondere Augenblicke, wie ein Thema beim Weihnachtsbingo heißt, die sollte es in der Weihnachtszeit doch für jeden und vor allen Dingen jede Menge davon geben. Ein solcher Augenblick sollte für die Kinder beim Wichteln sein. Ich muss zugeben, ich bin jetzt nicht grade der größte Fan davon, weil ich es unheimlich schwierig finde, für die "geringen Beträge" (Ich weiß, für manchen ist das schon wahnsinnig viel Geld und daher verstehe ich das auch) etwas vernünftiges zu finden. Also kaufe ich meistens eine hübsche Tasse und packe Süßigkeiten und/oder Schreibsachen hinein. Da die Wichtelpartner meinen Kindern dieses Jahr nicht so wirklich bekannt waren und was sie gerne mögen, hab ich mal wieder darauf zurückgegriffen. Wenn aber schon das Geschenk jetzt nicht das originellste ist, sollte es wenigstens eine besondere Verpackung haben.


Also habe ich Körbchen aus Papier gebastelt, die ich dann auch gleichzeitig ein wenig auspolstern konnte, so dass den Tassen auf dem Transport auch nichts passiert. Dazu ein bisschen Watte als Schnee und die Süßigkeiten schön verteilt.


Noch ein Schleifchen samt Schneeflocke für die Optik und schon war ich mit der Hauptverpackung zufrieden. Und das Schöne ist, so bleibt die Tasse bis zum Schluss eine Überraschung.


Und da die Wichtel ihre Geschenke ja erkennen können müssen, habe ich für jedes Körbchen noch einen passenden Anhänger gebastelt. Den Weihnachtsmann für das rote Körbchen finde ich schon ganz niedlich.


Aber ich muss zugeben, dass ich diesen hier mit dem Schneemann noch viel gelungener finde. Ok, ich gestehe, das Stempelset habe ich auch letztes Jahr nur gekauft, weil ich mich unsterblich in diesen zuckersüßen Schneemann verguckt hatte. ;)


Ein bisschen Schneeflockenfolie drum und schon können die Wichtelgeschenke auf die Reise gehen.

Das erste hat heute auch schon den Besitzer gewechselt und wie ich gehört habe, wie vorgesehen für einen besonderen Augenblick gesorgt. Jetzt hoffe ich, dass das zweite morgen auch so gut auskommt.

Meine Körbchen landen jetzt also beim Weihnachtsbingo und beim Weihnachtszauber. Die Anhänger verlinke ich bei Inkspire me. Und dann gehe ich mal weiter wurschteln. Warum kommt Weihnachten am Ende nur doch immer so plötzlich?!

Liebe Grüße
                   Andrea 

Kommentare:

  1. Da hast du wirklich zwei tolle Schachteln gewerkelt. Und wenn man nicht wüsste das Tassen darin sind, würde man es auch nicht so leicht sehen oder erraten!
    Deine Anhänger sind auch toll! Bis jetzt habe ich noch keine geschaft... :-(
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank. Das man die Tasse nicht sofort sieht, war so gedacht, denn dann hat man noch einen schönen Überraschungseffekt. Mehr als diese zwei Anhänger habe ich auch noch nicht geschafft.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Tolle Verpackung und eine schön wichtelidee! Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Ingrid.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Die Geschenkkörbchen sind wirklich ne tolle Idee. Und wie zauberhaft du sie dekoriert hast. Das werde ich mir merken. So oft fehlt die passende Verpackung und so ein Körbchen ist für jeden Anlass passend.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Sandra. Fang bloß aber bloß nicht an, im Internet nach Anregungen zu suchen. Da kann man dann wirklich süchtig werden. Ich musste schon noch einige Verpackungen basteln und es stehen immer noch welche auf meiner Liste. ;)

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  4. Wunderschön sehen sie aus!!! Ich mag die Farben und Motive gern. Der absolute Clou sind aber die Anhänger- so niedlich!!!
    LG Janet

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Janet. Ich freue mich, dass sie dir gefallen. Die Anhänger hätte ich auch am liebsten behalten, so süß fand ich die. Aber was würden sie bringen, wenn sie hier nur rumlägen? Und außerdem kann ich mir ja noch neue machen.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen

Hallo ihr Lieben,

herzlichen Dank für euren Kommentar! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über jeden einzelnen freue! Manchmal kann es ein bisschen dauern, bis ich die Kommentare freischalte, also nicht erschrecken, wenn ihr sie nicht gleich sehen könnt.

Herzlichste Grüße
Andrea