Dienstag, 31. Oktober 2017

Zwischen den Jahreszeiten

Heute bin ich zwischen den Jahreszeiten unterwegs, bzw. ich habe eine herbstliche und eine winterliche Karte für euch.

Die herbstliche Karte hatte ich schon letzte Woche für die Match the Sketch Challenge 199 gefertigt. Alles war so weit fertig und ich brauchte das ganze nur noch zu posten, als mal eben dem halben Dorf ohne Vorwarnung für mehrere Tage Telefon und Internet gekappt wurde. Wir waren mal eben von der Außenwelt abgeschnitten. Ich bin jetzt ja wirklich kein Internetjunkie, aber ich habe doch festgestellt, wie selbstverständlich Internet und Telefon zu meinem Leben gehören.


Jedenfalls will ich euch meiner herbstliche Version der letzten Challenge nicht vorenthalten.
Ich habe dafür einen Kürbis gezeichnet und mit einem runden Schriftzug kombiniert, so dass ich die zwei vorgegebenen runden Formen umsetzten konnte. Wobei ich es mit rund wohl irgendwie nicht so habe, muss ich zugeben. Aber ich bin mit der Karte ganz zufrieden.

Diese Woche ist nun Jubiläum bei Match the Sketch angesagt, denn die 200. Challenge steht an. Ehrensache, dass ich da dabei bin.
Diesmal hatten wir die Qual der Wahl und durften uns einen der vergangenen 199 Sketchen aussuchen und umsetzen. Ich habe mich für Sketch 193 entschieden, denn ich wollte umbedingt meinen zuckersüßen niegelnagelneuen Stempel einbringen.


Und so ist diese winterliche Karte entstanden. Ich bin total glücklich damit. Ist der Fuchs nicht ein Traum? War leider durch die glitzernden Schneeflocken auf dem blauen Papier gar nicht so leicht zu fotografieren.

Jetzt gehts für meinen Beitrag schnell zum Match the Sketch-Jubiläum rüber, außerdem zum Creadienstag und zu HoT.

Liebe Grüße
                 Andrea

Kommentare:

  1. Zwei sehr schöne Karten hast du da gemacht!Schönen neuen Stempel hast du da ;-) viel Spaß beim werkeln damit!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Du hattest doch schon gespinkst, was ich mir bestellt habe. ;)

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Ja, man macht sich tatsächlich ganz schön abhängig von den Sozialen Medien.
    Wieviel Zeit dabei drauf geht, zeigt sich erst, wenn man mal gezwungenermaßen offline ist.
    Deine winterliche Karte ist total süß geworden, mir gefallen eckige Formen auch besser.
    Der Fuchs ist dein neuer Stempel, ja?

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Allerdings, ich hätte nicht gedacht, dass ich das www so oft unbewusst nutze. Vielen lieben Dank für deine netten Worte zu meiner Winterkarte. Ja, der Fuchs ist meine neueste Errungenschaft. Eigentlich wollte ich Weihnachtsstempel kaufen, aber ich war schockverliebt in Herrn Fuchs. Weihnachtsstempel habe ich ja schon. ;)

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Ich hatte selbst mich auch immer wieder gefragt: "wer bist du ohne Telefon und Internet?" :o Die Antwort: "Nix" hahahha... Es geht ja nicht nur um die Sozial Medias! Mein Telefon ist mit dem Fitbit Tracker verbunden; mein Regelkalender ist auch darin; die Punkte für Weight Watchers trage ich unterwegs auch da ein; wie hoch die Regenwahrscheinlichkeit ist, schaue ich auch auf'm Telefon..... und so weiter und so weiter....
    Aber zu deinen Karten: super schön! Der Fuchs ist total süß.
    Und ♥lichen Glückwunsch zum Gewinn ;-)
    Liebste Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, man nutzt alles ganz selbstverständlich. Fällt erst auf, wenn es nicht verfügbar ist.
      Vielen lieben Dank für deinen netten Kommentar.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  4. Diesen Fuchs würde ich gerne auch in meinen Briefkasten einladen :-).
    Sehr schön, diese Winterkarte!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also das lässt sich einrichten, wenn du magst. Vielen lieben Dank für deinen Kommentar.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Vielen Dank für deine Teilnahme bei Match-the-Sketch und viel Glück bei der Verlosung! Deine Karte ist ganz toll geworden, so viele Sketche, da fällt die Wahl richtig schwer oder?

    LG FANNY

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall. Allerdings war eine Auswahl eingeschränkt, weil ich ja umbedingt den Fuchs verwenden wollte. Da fiel es etwas leichter.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  6. Ich finde beide Karten ja sehr hübsch. Es passt eben jede genau in ihre Jahreszeit. Wobei ich dir recht geben muss, Herr Fuchs ist wirklich zum verlieben.
    Liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, jede Karte hat etwas. Aber mein Herz gehört halt einfach Herrn Fuchs.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  7. Liebe Andrea,

    ich bin ja immer der Meinung das bissel Internet...den ein Telefon gibt es hier gar nicht in Zeiten von Handys. Aber auch ich würde mich ein bissel umsehen... . Du hast die Zeit doch prima genutzt und deine beiden Karten sehen klasse aus...der Fuchs ist absolut süß...ein Traum. :)

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tjaaa, so ist das. Man merkt das immer erst, wenn man es nicht hat. Handy ging ja auch nicht richtig. So viel Andrang ist unser Mobilfonnetzt nicht gewohnt. ;) Vielen lieben Dank für deine netten Worte zu meinen Karten.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen

Hallo ihr Lieben,

herzlichen Dank für euren Kommentar! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über jeden einzelnen freue! Manchmal kann es ein bisschen dauern, bis ich die Kommentare freischalte, also nicht erschrecken, wenn ihr sie nicht gleich sehen könnt.

Herzlichste Grüße
Andrea