Dienstag, 3. Oktober 2017

Ist denn heut schon Weihnachten

Meine Schwester hat neulich wieder einen Bastelnachmittag veranstaltet.
Leider konnte ich nicht dabei sein, 
weil meine Tochter grade aus dem Krankenhaus entlassen worden war.
Aber immerhin konnte ich meine Schneidemaschine bestellen,
die ich schon längst haben wollte.

Gestern bin ich dann auch dazu gekommen,
das gute Stück mal zu testen
und habe festgestellt, dass mir das Basteln so gleich viel mehr Spaß macht.
Es war so leicht, die Sachen genau zuzuschneiden.
Hätte mir das Maschinchen schon längst gönnen sollen.

Auf jeden Fall habe ich gleich zwei mal den aktuellen Sketch umgesetzt.
Das hat mir auch ein entsetztes "Oh Gott, du machst schon Weihnachtskarten!" eingebracht.
Ja, mache ich. Ich kenne mich nämlich gut genug.
Wenn ich jetzt nicht anfange, dann artet das ganze wieder in Stress aus,
und das kann ich nun wirklich nicht gebrauchen.


Die erste Karte habe ich in schwarz, grau, weiß und rot gehalten.
Den grauen Hintergrund habe ich mit kleinen Sternchen bestempelt.


Die zweite Karte hat auch noch grün dazubekommen. 
Ist der Schneemann nicht niedlich? 
Lieder sieht man die schöne Schneeflocke im Hintergrund dadurch nicht so gut.
Schade ist auch, dass sich der Kleber durch den weißen Hintergrund gedrückt hat. 
Das ärgert mich ein bisschen, ist aber nun mal leider nicht zu ändern.

Aber egal. Ich muss mich erst ans Karten machen rantasten.
Das ist jetzt nicht umbedingt mein Metier 
und es fehlt mir auch definitiv noch Material und Erfahrung.
Aber es macht Spaß und das ist die Hauptsache. 
Schließlich ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Aber jetzt hüpfe ich erst mal rüber zum Creadienstag, zu HoT und zu Match the Sketch
und gucke, was es so zu entdecken gibt, 
während ich mir überlege, ob ich lieber nähe oder bastle.
Kann mich grade nicht so recht entscheiden.

Und dann wünsche ich euch noch einen schönen Feiertag
und freue mich, dass ihr euch heute die Zeit genommen habt,
bei mir vorbeizuschauen.

Liebe Grüße
                 Andrea

Kommentare:

  1. Das sind wirklich zwei tolle Karten geworden! Und ich freue mich sehr, dass dir das basteln jetzt mit der Schneidemaschine um so mehr Spaß macht!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja, es ist schon was anderes, wenn man nicht alles per Hand ausmessen und zuschneiden muss.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Die sind toll geworden! Welche Schneidemaschine hast du dir denn da angeschafft?
    Lg Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Die hier (https://www2.stampinup.com/ECWeb/ProductDetails.aspx?productID=129722) habe ich mir zugelegt. Ich habe bisher alles aufgezeichnet und per Hand zugeschnitten. Das war ziemlich langwierig mitunter.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Hey Andrea,
    das machst du genau richtig! Wir wissen doch alle, dass Weihnachten immer so plötzlich kommt und man für nix mehr Zeit hat! *lach* Tolle Karten ;-)
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Oh ja, Weihnachten kommt immer plötzlich. Grade denkt man noch, man hätte noch ewig Zeit und schwups steht es auch schon vor der Tür.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  4. Beim Kartenbasteln kann man ganz schön die Zeit vergessen...
    Ich finde es gut, dass du schon so vorarbeitest, mir geht es in der Weihnachstzeit ja genauso.
    Aber auch jetzt jagt ein Projekt das nächste und die Zeit reicht nie aus.

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt, damit kann die Zeit ganz schön verfliegen. Wie beim Nähen. Ich habe für dieses Jahr einfach mal den Vorsatz gefasst, dass ich nicht alles auf den letzten Drücker erledigen will. Ich hoffe, das klappt. Auf jeden Fall ist mal ein Anfang gemacht. Die Karten sind auch zwischen zwei Nähprojekten entstanden, als ich mal eine kleine Nähpause brachte. Denn ich bin grade voll im Nähflash. Muss anscheinend die neuen Monate aufholen, in denen kaum was ging.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Liebe Andrea, du bist ja schon früh dran ;) Deine Weihnachtskarten sehen wieder super klasse aus.

    Liebe Grüße moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe mir dieses Jahr vorgenommen, die Weihnachtsvorbereitungen nicht in Stress ausarten zu lassen. ;) Mal sehen, wie lange der Vorsatz hält. Vielen lieben Dank für deinen Kommentar.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  6. Liebe Andrea,
    ein zu früh gibt es für mich bei Weihnachtskarten gar nicht...denn man möchte sie ja auch in ruhe schreiben und überhaupt...finde ich Weihnachtspost total toll vor allem wenn sie mal nicht elektronisch einfliegt sondern ganz "altmodisch" einfliegt. :)

    Deine Karten sehen toll aus und machen schon richtig Lust auf die ersten Weihnachtsvorbereitungen.

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fühle mich eigentlich noch recht herbstlich, aber ich möchte mit den Vorbereitungen nicht immer wieder in Schwierigkeiten kommen. Man muss aus seinen Fehlern ja irgendwann mal was lernen. ;) Ich finde es auch schön, wenn es altmodische Weihnachtspost gibt, besonders wenn sich die Leute damit Mühe gegeben haben. Es sind eben nicht ein paar schnell eingetippte Zeilen, die mit einem Klick zum Empfänger eilen. Da steckt viel mehr Aufwand dahinter.
      Ich werde jetzt jedenfalls fleißig dran bleiben und freue mich, dass dir meine ersten Weihnachtskarten gefallen.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen

Hallo ihr Lieben,

herzlichen Dank für euren Kommentar! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über jeden einzelnen freue! Manchmal kann es ein bisschen dauern, bis ich die Kommentare freischalte, also nicht erschrecken, wenn ihr sie nicht gleich sehen könnt.

Herzlichste Grüße
Andrea