Mittwoch, 18. Oktober 2017

Inspiriert und infiziert

Ich hab's ja gestern schon geschrieben, mich hat es voll erwischt, das fieseste Bastelfieber das ich jemals hatte. Bei meinem Schwesterherz hatte ich mich die Tage beklagt, dass ich noch mehr Inspiration brauche und schon ein paar Sekunden später hatte ich etliche Links vor mir. "Viel Spaß dabei!", war der knappe Kommentar.

Sofort ins Auge gestochen ist mir bei der Durchsicht der Links der Sketch von in(k)spire-me.
Als ich die Vorlage sah, hatte ich sofort eine Idee im Kopf. Die umzusetzen war aber gar nicht so einfach. Im Moment habe ich nämlich weder eine große Auswahl an Weihnachtspapier (ok, ich gebe zu, seit gestern ein bisschen mehr) noch habe ich viele Stempel.

Weil ich nicht schon wieder eine Karte in Kombination mit Schwarz machen wollte, musste ich ein bisschen kreativ werden.


Den Hintergrund mit den Weihnachtsbäumen habe ich mir kurzerhand gestempelt und mit Pinselstiften ausgemalt. Wer sagt, dass man Weihnachtspapier zu Hause haben muss. Was nicht da ist, wird eben selbst gemacht, wenn das irgendwie möglich ist. Das halte ich auch beim Nähen oft so.

Dann hatte ich aber ein weiteres Problem, denn für das Bild über den beiden Streifen hatte ich keine passenden Stempel. Also habe ich mich kurzerhand dazu entschieden, mal wieder die Aquarellstifte auszupacken und ein entsprechendes Bild anzufertigen.


Dafür, dass dies mein zweiter Aquarellversuch ist, finde ich ihn gar nicht mal übel. Es lässt sich sicherlich noch einiges Verbessern, aber auch hier ist es wie mit dem Karten basteln. Ich lerne noch.

Mir hat es jedenfalls viel Spaß gemacht, den Sketch umzusetzen und dabei auch ein bisschen Farbe ins Spiel zu bringen.

Und keine Sorge, ich bin dem Nähen nicht abtrünnig geworden. Ich habe auch fleißig genäht. Das zeige ich euch bald.

Davor schicke ich die Karte aber auch noch zum Weihnachtszauber und zu mittwochs mag ich.

Liebe Grüße
                      Andrea

Kommentare:

  1. Also, von einem fiesen Bastelfieber habe ich ja noch nie gehört (lach), sieht aber gar nicht so furchtbar aus, finde ich :-)
    Toll, wenn die Weihnachtszeit jetzt so langsam schon überall hervorblitzt! Deine Karte kann sich sehen lassen, also ruhig mal weiter fiebern!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, das schöne an all diesen Kreativitätskrankheiten ist doch, dass am Ende meistens was hübsches rauskommt. ;) Eigentlich ist mir noch gar nicht so weihnachtlich zu Mute, aber ich habe mir für dieses Jahr eine stressfreie Vorweihnachtszeit verordnet und da heißt es dann wohl früh anfangen und zum Advent so weit fertig sein, dass man die Zeit für spontane Kreativitätsschübe nutzen kann. :) Wenn du das sagst, werde ich mir mal kein Mittel gegen Bastelfieber überlegen. ;) Vielen lieben dank für deinen netten Kommentar.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. :-D :-D :-D

    Schöne Karte ist es geworden! Beim Hintergrund war ich mir beim ersten betrachten nicht sicher ob er schon fertig war oder auch selbst gemacht ist...
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Für den Hintergrund hab ich gefühlte Ewigkeiten die Weihnachtsbäume ausgemalt. Hat sich aber gelohnt. Fast schade, dass man jetzt nur noch so wenig davon sieht.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Wow, wunderschöne Karte! Die Aquarell-Kugeln sind traumhaft schön geworden! Kann man kaum glauben, dass Du das nicht schon ewig machst! Richtig toller Stil! Danke, dass Du mit dieser hübschen Karte bei Inkspire_me dabei bist! Liebe Grüße, Kirstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für so viel Lob! Die Aquarell-Kugeln sind mein zweiter Aquarellversuch, ein paar mehr Karten habe ich allerdings schon gemacht. Es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht, den Sketch umzusetzen. Dankeschön für die Anregung.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  4. Oh ja, die Muse habe ich auch lange gesucht, aber letztes Wochenende hat sie mich so geküsst, dass jetzt wieder zu wenig Zeit zum Basteln vorhanden ist... Der Hintergrund gefällt mir besonders gut. Danke fürs Mitspielen bei IN{K}SPIRE_me und lieber Gruss, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fürchte, das geht allen Kreativen hin und wieder mal so. Ich habe die letzten neun Monate kaum etwas zustande gebracht. Das war sehr lang, aber jetzt geht es mir grade auch so, dass ich zu wenig Zeit habe, meine Ideen umzusetzen.
      Den Hintergrund finde ich auch toll. Es ist schade, dass man ihn nur noch so wenig sieht.
      Danke für den tollen Sketch.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Sehr hübsch geworden!!! Ich kann ja halbe Tage bei YouTube verbringen, da findet man immer tolle Vorlagen find ich. Wobei ich ja nicht so der Kartenbastler bin.. ;-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich bin eigentlich gar nicht so der Bastler. Aber hin und wieder habe ich solche Anfälle. ;) Grade macht es viel Spaß. Ich werde dann deinem Rat mal folgen und da nach Inspiration Ausschau halten.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen

Hallo ihr Lieben,

herzlichen Dank für euren Kommentar! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über jeden einzelnen freue! Manchmal kann es ein bisschen dauern, bis ich die Kommentare freischalte, also nicht erschrecken, wenn ihr sie nicht gleich sehen könnt.

Herzlichste Grüße
Andrea