Freitag, 13. Oktober 2017

Eine Woche voller Glück

Hach, ihr Lieben, diese Woche hat mir doch mal wieder klar gemacht,
was für ein Glückskind ich doch bin.

Ich meine, als einen glücklichen Menschen sehe ich mich ohnehin, habe ich doch jeden Tag mindestens drei Mahlzeiten, ein warmes weiches Bett, ein Dach über dem Kopf, liebe Menschen, die sich um mich sorgen und mich im Notfall auffangen. Ich habe eine Arbeit, die mir Spaß macht, bin kerngesund und kann mir das ein oder andere Hobby leisten.Um nur ein paar der größeren Faktoren zu nennen, durch die ich mich als wirklich glücklichen Menschen sehe.

Aber in der vergangenen Woche hatte ich ein paar zusätzliche Glücksmomente.

Am Samstag hatte ich ganz liebe Überraschungspost im Briefkasten. 
Über die habe ich mich total gefreut, denn Sie kam von meiner Schwester.
Es ist ja meistens so, dass man an ganz viele Leute denkt, aber die, die man am nächsten um sich herum hat, die vergisst man doch nur all zu oft.Und das ist jetzt kein Vorwurf an meine Schwester, nein es ist eine Erinnerung an mich selbst.Mein Blick schweift viel zu oft in die Ferne, wo ich helfen und wem ich eine Freude machen kann.Ich sollte auch öfter mal an mein direktes Umfeld denken.


Auf jeden Fall habe ich diese zauberhafte Karte auf dem Briefkasten gefischt.Im Umschlag waren außerdem einige Stanzteile, damit ich weiterhin fleißig Karten basteln kann.Ich war wirklich hin und weg von ihrer lieben Geste.
Wer mehr über die hübsch Karte und Claudias Gedanken dazu erfahren will, der guckt am besten hier. Sie hat nämlich einen süßen Post dazu geschrieben.

Am Sonntag habe ich beim ersten Teil des Wiederholungstäter-Sew-Alongs bei Marietta
ein Schnittmuster von Sonja von The Crafting Café gewonnen.
Ausgesucht habe ich mir die Beach Bag und freue mich schon aufs Nähen.

Am Montag habe ich entdeckt, dass ich auch bei der KSW 28 von julibuntes dabei sein darf.
Das Stöffchen ist auch schon bei mir eingetroffenund wir unterhalten uns gerade fleißig, was daraus denn werden soll.Eine Grundidee habe ich schon. Mal sehen, ob es sich so umsetzen lässt.

Dienstags habe ich dann bei Claudia von kreatives Bastelnest bei Verlosung zu ihrem ersten Bloggeburtstag Glück gehabt und darf mich über die zauberhafte Schachtel freuen.
Eigentlich wollte ich meiner Schwester ja nur gratulieren, 
nachdem ich ja jahrelang auf sie eingeredet hatte, sie solle doch auch einen Blog eröffnen.
Aber ich freue mich natürlich riesig, dass ich überhaupt mitmachen und dann noch gewinnen durfte.

Am Mittwoch wurde dann meine Karte, die ich für die Match the Sketch Challenge gebastelt hatte und hier am letzten Freitag gezeigt habe, zu einer der Siegerkarten gekürt.


Da war ich wirklich ganz überrascht, denn ich habe ja noch nicht besonders viel Erfahrung, was das Basteln von Karten angeht und bei den Challenges gibt es immer total viele wunderschöne Exemplare.

Gestern habe ich auch gewonnen, jedoch auf eine andere Weise. Ich war mit meinen Lieben im Kletterwald. Das war für mich wirklich eine  Herausforderung, denn ich hab es nicht umbedingt so mit Höhe. Zwischendrin habe ich innerlich ganz schön geflucht, dass ich mich dazu habe breitschlagen lassen und gleichzeitig die Kinder motiviert, die ebenso mit dem Vertrauen in ihr Können und die Sicherung im Hochseilgarten zu kämpfen hatten. Aber am Ende hatten wir alle furchtbar viel Spaß und waren Stolz auf uns, dass wir unsere Ängste überwunden und die Parkure geschafft haben. 

Und heute? Heute ist es mir eine Freude andere tierischen Spaß daran haben zu lassen, dass ich vom Klettern furchtbaren Muskelkater habe. Es ist doch auch ein Glück gemeinsam lachen zu können.


Jetzt freue ich mich auf ein schönes Wochenende und warte mal ab, was es so für mich bereithält.
Ich wünsche euch allen ganz zauberhafte Tage. Es sind uns ja goldene Herbsttage versprochen.
Im Moment ist es bei uns allerdings noch grau in grau, deshalb schaue ich mal noch schnell beim Freutag rein.

Liebe Grüße 
                       Andrea


Kommentare:

  1. Na, wenn du das Bastelset nicht haben willst... :-P
    Da hattest du die Woche wirklich jede menge Glücksmomente!!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bäh, so war das nicht gemeint! Und das weißt du auch ganz genau. ;) Ich freu mich darüber.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Wie schön! Und ja du hast Recht mit dem an die nächsten denken! Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Ich bin also nicht allein damit, das nicht zu bedenken, was ich direkt vor der Nase habe? Das ist immerhin tröstlich.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Na dann mal herzlichen Glückwunsch, du Glückspilz :) Genieße deine Glückssträhne.
    Aber du hast wirklich recht. Wir können über manche, für uns alltägliche, Gewohnheit glücklicher sein, als über einen Gewinn.
    Liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Susanne. Das tue ich und ich bin sehr sehr dankbar dafür, sowohl für die Gewinne als auch für das alltägliche Glück.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  4. Da hattest eine echt tolle Woche!!!
    Die Karte deiner Schwester ist echt schön :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, nicht wahr! Wenn nur jede Woche so wäre. Aber nein, dann wüsste man das gar nicht mehr zu schätzen. Ich mag die Karte meiner Schwester auch sehr.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Hej, Glückwunsch! Das läuft ja grad prima bei dir!!!
    LG Astrid :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja, letzte Woche lief es prima. Ich weiß das auch wirklich zu schätzen und bin sehr dankbar dafür.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen

Hallo ihr Lieben,

herzlichen Dank für euren Kommentar! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über jeden einzelnen freue! Manchmal kann es ein bisschen dauern, bis ich die Kommentare freischalte, also nicht erschrecken, wenn ihr sie nicht gleich sehen könnt.

Herzlichste Grüße
Andrea