Freitag, 10. März 2017

Frühlingswichteln - Finale

Auch dieses Jahr war ich wieder beim Frühlingswichteln von Christine dabei.
Heute zeigen wir endlich, was wir dieses Jahr auspacken durften.
Ich wurde in diesem Jahr bewichtelt von der lieben Anja vom Freizeitparadies.
In ihrem Teaser hat sie etwas von einem Frühlingstag am Meer geschrieben.
Das klang doch sehr spannend und die Neugier war dementsprechend groß,
als ihr Paket bei mir eintraf.
Und jetzt seht selbst, was sich Zauberhaftes in ihrem Paket versteckte.


Die liebe Anja hat mir einen Frühlingstag am Meer geschickt,
bestehend aus einer wunderschönen Tasche, einer Strandlektüre mit passendem Umschlag
und im wahrsten Sinne des Wortes süße Schmetterlinge.


In meine neue zauberhafte Filigree passt alles hinein,
was man wichtiges an einem Strandtag zu verstauen hat.
Ich denke, ich werde sie als Taschenorganizer nutzen und immer,
wenn ich sie sehe, vom Meer träumen.


Meine Strandlektüre ist ein Ostseekrimi
und der hat gleich noch die passende Verpackung bekommen.
Hach, noch mehr Gelegenheit vom Meer zu träumen.
Obwohl Morde in der Realität wirklich nicht sein müssen. ;)


Der Ankerplott ist hier ein echter Hingucker!


Und Schmetterlinge sind ja die Frühlingsboten schlechthin.
Ich freue mich immer sehr, wenn ich die ersten vorbeifliegen sehe
und warte ab da ganz sehnlichst darauf, dass der Sommerflieder blüht
und wir ganz viele geflügelte Gäste haben.
Diese süßen Schmetterlinge sind auf jeden Fall eine ganz tolle Geschenkidee,
die ich mir auf jeden Fall merken muss.

So und jetzt wollt ihr wohl wissen, wen ich bewichteln durfte
und was mein Wichtelkind bekommen hat.

Witzig finde ich, dass mein Paket dorthin ging, wo meines hergekommen war,
wenn auch nicht zur selben Person.
Ich durfte dieses Jahr einmal mehr die liebe Ellen von nellemiesdesign bewichteln.
Da hab ich mich sehr drüber gefreut.
Aber dann fand ich es gar nicht so einfach, Ellen noch einmal zu bewichteln.
Ich wusste ja,was ich ihr beim letzten Mal vor zwei Jahren geschickt hatte.
Da musste ich mir was Neues einfallen lassen.
Ich hab meine Gedanken ewig hin und her gewälzt, was ich ihr wohl frühlingshaftes machen könnte.


Schließlich kam mir die Idee mit dem Türkranz.
Da Ellen ja selber sehr viel näht, wusste ich einfach nicht, was ich da hätte großartig nähen sollen.
Deshalb hab ich nur ein kleines bisschen genäht und ein kleines bisschen gebastelt.
Ist es nicht herrlich frühlingshaft geworden.


Es hat richtig Spaß gemacht, verschiedene Techniken auszuprobieren,
mit denen man Blüten aus Stoff machen kann.
So besteht die pinke Blüte aus sechs Einzelteilen,


...während die Rose aus einem Stoffstreifen gewickelt ist.
Die Tulpe kennt ihr ja schon vom letzten Jahr.


Die Ostereier aus Filz habe ich nur geklebt. 
Hätte man auch nähen können, aber ich hatte doch irgendwie Angst, 
dass sich die Bänder verziehen.
Sie sind aber auf jeden Fall eine tolle Möglichkeit Bandreste in Szene zu setzten.


Und dann hab ich für Ellen noch ein bisschen gehäkelt.
Eine frühlings- und auch sommertaugliche Wimpelkette ist es geworden.
Zusammen mit ein paar anderen Kleinigkeiten sind die Sachen dann auf die Reise gegangen.
Ich hoffe sehr, dass ich Ellens Geschmack getroffen habe.

Liebe Christiane, vielen lieben Dank für die Organisation des Frühlingswichtelns. 
Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht.

So, jetzt schau ich mal, was die anderen Mädels so beim Finale auspacken durften
und worüber sich beim Freutag noch so gefreut wird.
Bei mir könnte jede Woche stehen, wie sehr ich mich freue, dass so viele liebe Menschen bei mir vorbeischauen und so nette Kommentare hinterlassen,
wie z. B. zu meiner neuen Tasche letzte Woche.

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende!

Liebe Grüße
               Andrea






Kommentare:

  1. Wow! Was für ein toller Kranz! Den hättest du auch zu mir schicken können ;-) Sieht echt super aus!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! Na das nächste Mal vielleicht! ;)

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Liebe Andrea,
    dein "Tag am Meer" ist einfach toll. Mit dem Buch kannst du ja so richtig in die Traumwelt versinken.

    Dein Türkranz für Ellen ist auch superschön, da wird sie sich sicher drüber freuen.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Sabrina. Auf das Buch bin ich mal gespannt. Der Türkranz gefällt mir selber auch sehr gut. Er ist genau so geworden, wie ich ihn haben wollte. So wie es aussieht habe ich damit auch Ellens Geschmack getroffen.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Liebe Andrea !
    Vielen lieben Dank für dein tolles Paket ! Ich freue mich wirklich sehr darüber, besonders über den wunderschönen Osterkranz. Du kannst wohl Gedanken lesen, was ?
    Auch deine Schätze von vor 2 Jahren haben immer noch einen Ehrenplatz !
    Viele liebe Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, dass dir die Sachen gefallen. Das freut mich. Das mit der Wanze im Wichtelgeschenk von vor zwei Jahren haben wir ja schon geklärt. ;)

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  4. Liebe Andrea,
    da hast du ja wirklich einen "Frühlingstag am Meer" bekommen. Und die Schmetterlinge sehen auch toll aus, eine schöne Geschenkidee. Aber auch dein Kranz für Ellen gefällt mir sehr gut.
    Schön, dass du dabei warst beim Wichteln!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Christine. Es hat wieder viel Spaß gemacht. Ich freue mich, dass dir mein Kranz gefällt.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Der Kranz ist wirklich ein Traum. Und diese winzigen süßen Details- einfach klasse!!!!
    LG Janet

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Es hat viel Spaß gemacht, den Kranz zu gestalten. Sowas sollte ich öfter machen.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  6. Wirklich tolle Sachen habt ihr da gewichtelt. Der Kranz macht total Lust auf Frühling.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Sandra. Vermutlich war es die Frühlingssehnsucht, die den Kranz entstehen ließ. ;) Aber einen Hauch Frühling haben wir ja schon.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  7. Der Tag am Meer ist klasse. Aber auch dein Kranz.
    Wenn ich gewusst hätte, dass du die Tante bist, hätte ich dich ja ausfragen können ;-) wie alt sind deine Neffen?
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank. Tja, beim nächsten Mal weißt du es. ;)

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  8. Liebe Andrea, dein Kranz ist super schön so richtig frühlingshaft, eine gute Idee mit der gehäkelten Wimpelkette. Die maritimen Geschenke gefallen mir auch richtig gut. Ein schönes wochenende wünsche ich dir :)

    LG moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für deinen netten Kommentar, liebe Moni. Ich wünsche dir auch ein wunderschönes Wochenende.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  9. Es freut mich, dass dir die Sachen gefallen und du bald beim Lesen vom Meer träumen kannst :)

    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nochmals vielen lieben Dank dafür!

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  10. Huhu... winke winke! Gestern war ich schon hier und bin weg ohne was zu schreiben! :o Deine verschickte Geschenke hatte ich schon gestern bei Ellen bewundern können. Der Kranz ist zuckersüß ♥ Du hast aber auch schöne Sachen bekommen! So eine Buchhülle ist schon sehr lange auch meiner "to sew" Liste ;-)
    Liebste Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na sowas! ;) Um so schöner, dass du dir heute die Zeit genommen hast, mir so nette Worte zu schreiben.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen

Hallo ihr Lieben,

herzlichen Dank für euren Kommentar! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über jeden einzelnen freue! Manchmal kann es ein bisschen dauern, bis ich die Kommentare freischalte, also nicht erschrecken, wenn ihr sie nicht gleich sehen könnt.

Herzlichste Grüße
Andrea