Freitag, 18. November 2016

Weihnachten aus Papier

... heißt es ab heute beim Weihnachtscountdown.
Papier war in letzter Zeit nicht so mein Spezialgebiet,
obwohl ich das Material wirklich sehr gerne mag.
Papier ist einfach wunderbar vielfältig.
Es liegt vermutlich einfach nur daran,
dass es mich in meiner Freizeit fast automatisch an die Nähmaschine zieht
oder ich die Häkelnadel zücke.
Von daher finde ich das Thema von Cathleen total super und freue mich,
dass ich so endlich mal wieder ein bisschen mit Papier gewerkelt habe.

Es spuken mir ja jede Menge Ideen zu dem Thema im Kopf rum.
Es gibt ja wirklich jede Menge Möglichkeiten.

Vorerst habe ich mich aber für filigrane Papieranhänger 
nach der Anleitung von House No12 entschieden.
Die fand ich einfach so zauberhaft, dass ich das sofort ausprobieren musste.
Überhaupt findet ihr auf diesem Blog viele hübsche DIY-Anregungen.
Ich muss da noch ein bisschen was von ausprobieren.

Bisher habe ich diese beiden Anhänger gemacht:


Das Falten der Buchseiten, Ausschneiden und Kleben der Einzelteile
nimmt schon ein bisschen Zeit in Anspruch, 
aber ich finde bei dem Ergebnis lohnt es sich auf jeden Fall.


Einen Anhänger habe ich auf beiden Seiten gleichmäßig enden lassen...


Der andere Anhänger läuft auf einer Seite spitz zu.

Der Phantasie sind dabei aber keine Grenzen gesetzt.
Ich könnte mir auch gut ein Tannenbäumchen in dieser Machart vorstellen,
Mehrere untereinander angebrachte Kreise in verschiedenen Größen 
oder auch eine Glocke.
Ach ihr merkt schon, an Ideen fehlt es mir nicht.
Und wo ich schon mal angefangen habe ein Buch zu zerlegen,
kann ich ja nicht einfach aufhören, oder?

Mal sehen, was die Zeit noch so hergibt, auch was meine anderen Ideen so angeht.
Ich freue mich jedenfalls total über meine schönen Papieranhänger
und schicke sie deshalb ganz schnell nicht nur zum Weihnachtscountdown,
 sondern auch zum Freutag.

Außerdem habe ich noch mehr Grund zur Freude:

Zum Einen, weil ich bei Marita das Schnittmuster 
für die wunderschöne Tasche Roxxane gewonnen habe. 
Da muss ich mich ganz bald dran austoben.

Zum Anderen, weil ich bei der KSW 21 von Maika dabei bin 
und ich schon die ganze Zeit mit dem Stoff spreche, was er denn werden möchte.

Ach ja, mein Wichteladventskalender ist auch schon angekommen
und ich muss jetzt ganz geduldig sein, bis es endlich mit dem Auspacken losgeht.
Aber ich freue mich total darauf.
Nächste Woche stelle ich ihn euch genauer vor.

Und außerdem ist es mir immer eine große Freude,
all eure lieben Worte zu lesen, die ihr mir hier hinterlasst.

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende!

Liebe Grüße
                  Andrea



Anleitung: filigrane Papierkunst von House No. 12
Material: ein altes Buch, Perlen, Nylonfaden alles aus meinem Bestand 


Kommentare:

  1. Richtig schön!!! Da hat sich die Arbeit voll gelohnt, keine Frage! Ich stelle mir gerade einen Baum vor, der nur mit Papier geschmückt ist...toll!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine wundervolle Idee, das muss ich unbedingt nachmachen. Genau mein Geschmack. Vielen Dank fürs Zeigen und schön das du dabei bist. LG lässt dir da- Frau Mama;-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea.....
    dein Papierschmuck gefällt mir total gut.....
    Die habe ich bei Petra & Jinx auch schon bewundert....
    Heute war der ostbote da mit einem Päckchen.....
    Da musste ich doch schnell neugierig nachschauen....
    Ich bin schon super gespannt....wie du warscheinlich auch.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  4. LiebeAndrea, Wow, dein Papierschmuck sieht super schön aus. Grade mit den Seiten aus den Büchern macht es wirklich was her. Ein wunderschönes Schmuckstück für einen Weihnachtsbaum.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
  5. Ui, das sieht toll aus. Ich bin ja auch so ein Papier"fan", mach aber auch immer nur phasenweise was damit. Hab aber jetzt eine Ringbindemaschine auf dem Wunschzettel und hoffe daß ich dann mehr mache ;-)
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie schön. Ich fürchte nur, dass ich es nicht übers Herz bringen würde, ein Buch zu zerschneiden. Aber eine Zeitung würde gehen.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  7. Die Anhänger sehen toll aus. Am Wochenende habe ich einen Engel in der Machart gesehen (nur falls du noch mehr Ideen brauchst). Viel Spaß beim Weiterbasteln.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

herzlichen Dank für euren Kommentar! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über jeden einzelnen freue! Manchmal kann es ein bisschen dauern, bis ich die Kommentare freischalte, also nicht erschrecken, wenn ihr sie nicht gleich sehen könnt.

Herzlichste Grüße
Andrea