Donnerstag, 24. November 2016

RAS - ausgehfein oder nicht?

So, endlich gibt´s mal wieder was für mich.
Hab mich ja schon länger nicht mehr bei RUMS blicken lassen.
Das lag aber in der Hauptsache daran, dass mein Haus- und Hoffotograf gestreikt hat.
Ich glaub, ich brauch einen Fernauslöser. :(
Aber nachdem sich jetzt endlich mal wieder die Sonne durch die Wolken verirrt hat,
hab ich ihn mir ganz schnell zum Fotoshooting geschnappt.
Meine RAS nach dem Freebook von Nähfrosch will jetzt endlich mal gezeigt werden.

Jetzt, wo die Tage kürzer werden, war mir irgendwie nach einer Wohlfühlhose.
Das Freebook hatte ich mir schon ewig runtergeladen
und wollte die RAS schon ewig mal nähen.
Nein, ich werde an dieser Stelle nicht schon wieder näher
auf mein mangelndes Zeitmanagement eingehen.
Das haben wir schon ausreichend behandelt. ;)
In meinen Stoffvorräten habe ich habe ich dann auch einen passenden Stoff entdeckt.
Den weißen Jersey mit Lochmuster habe ich irgendwann mal geschenkt bekommen
und wusste bis dahin nicht, was ich daraus machen sollte.
Irgendwie dachte ich jetzt dabei direkt an Sommer und Karibik.
Perfekt für eine Hose zum Wohlfühlen und Träumen.

Und als die Hose dann fertig war, 
hab ich angefangen zu überlegen, ob sie nur für´s "Rumgammeln" nicht zu schade ist.
Also hab ich mal ein Outfit zusammengestellt und finde,
die RAS ist so sogar ausgehfein.


Was meint ihr? Ja, oder doch eher Schlafihose?


So oder so gefällt sie mir jedenfalls richtig gut.
Vor allen Dingen ist sie durch die wenigen Nähte ratzfatz genäht.


Ich fürchte nur, ich brauche noch ein paar neue Schuhe, 
die perfekt dazu passen, wenn sie ausgehfein ist. ;)

So, jetzt gucke ich mal, was es bei RUMS alles so zu entdecken gibt. 
Habt noch einen schönen Tag und vielen Dank für´s Vorbeischauen.

Liebe Grüße
                  Andrea


Schnitt: Freebook RAS von Nähfrosch
Stoff: aus meinem Vorrat

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    die Hose hast du selber genäht.....Hammer.....
    Ich würde auch sagen andere Schuhe und du kannst mit deiner neuen Hose ausgehen.......
    Ich finde sie ist für beides geeignet...
    Und sie sieht bequem aus 6 schön....eine besser Kombi geht nicht.....
    So jetzt werde ich mich erstmal bei dir eintragen....habe ich noch gar nicht gemacht...hustel....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea, eine super schöne Hose, di dir super gut steht.
    Ich nähe alles, nur keine Hosen für mich ;)

    Die Hose macht richtig was her. auch die Schuhe kannst du gut dazu tragen. sie passen super.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
  3. Die hose finde ich sehr schön, würde sie aber so für Zuhause nehmen. Aus einem anderen Stoff auf jeden Fall auch ausgehfein. Toll!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  4. Frei nach dem Motto "erlaubt ist was gefällt". Kannst du damit auf jeden Fall ausgehen. Mir gefällt sie jedenfalls sehr gut.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Viel zu schade fürs Bett.
    Du kannst das gut tragen,
    sieht schön frech aus das Outfit.
    Ganz lieb, Jana
    Schön, dass ich dich bei Jen kennengelernt hab.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea!
    Die Hose ist toll und steht dir gut! Wenn du dich darin wohlfühlst, kannst du damit selbstverständlich ausgehen. Da ich fast nie Hosen trage, kann ich das nicht so gut beurteilen.
    Ich persönlich würde sie aber wohl eher zu Hause tragen.
    Liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  7. Ich persönlich bin bei so hellen Stoffen auch immer vorsichtig. Aber die Hose sieht auf jeden Fall toll aus und steht dir sehr gut!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Hose und ein schönes Outfit !
    Steht dir super !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  9. Schöne schwarze Schuhe mit einem nicht zu kleinen Absatz und los gehts. Die Hose will eine Party sehen!
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

herzlichen Dank für euren Kommentar! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über jeden einzelnen freue! Manchmal kann es ein bisschen dauern, bis ich die Kommentare freischalte, also nicht erschrecken, wenn ihr sie nicht gleich sehen könnt.

Herzlichste Grüße
Andrea