Donnerstag, 23. Juni 2016

ZickyZackyBag

Oh ich bin hin und weg von meiner neuen Tasche. 
Schon vor Weihnachten hatte ich mir den Schnitt von Astrid gekauft und dann wenig überlegt, wie ich den umsetzten soll. Ja, in der Tat besitze ich einige (gekaufte) Schnittmuster, bei denen mir einfach noch nicht DIE Idee gekommen ist, wie ich sie umsetzte. Aber die ZickyZackyBag wollte ich auf jeden Fall irgendwie nähen. Sie ist so ein hübsches kleines Täschchen, genau richtig, wenn man nur mal eben Geldbeutel und Schlüssel mitnehmen will. Außerdem hatte ich schon seit Ewigkeiten mit dem Schnitt geliebäugelt bevor ich ihn mir endlich gegönnt habe.

Ich bin ja bekennende Jeansliebhaberin. Ganz einfach, weil sie so wunderbar wandelbar ist. Mit Jeans ist man doch immer gut angezogen, egal ob es elegant oder sportlich sein soll. Und so verhält sich das auch mit den Taschen. Eine Jeanstasche geht eigentlich immer und kann elegant oder sportlich sein. Und sie ist ganz sicher immer ein wunderbares Accessoire.

Also hab ich mich nochmal fleißig ans Jeans verwerten gemacht und so zugeschnitten, wie die Teile grade auf die alten Hosen passten. 


Dazu hatte ich mir das schöne Punk-Skull-Webband ausgeguckt, dass ich in meinem Adventskalender hatte. Das war ja auch schon vor Weihnachten und damit auch höchste Zeit, dass es vernäht wird.  Dazu rote und weiße Paspelreste, ein klitzekleines Stück roter Sternchenstoff und der Anhänger eines Werbearmbands, den ich aus dem Mülleimer gerettet hatte (Soll mich nochmal einer einen Messi nennen! Ich sag doch, das kann man alles noch brauchen! ;) ) und fertig war meine erste ZickyZackyBag mit Lieblingstaschenpotential. Passend dazu habe ich auch den Taschengut aus verschiedenen Jeans- und Stoffresten gepatcht.


Das Webband habe vorn ich direkt unter die Nahtkante des ehemaligen Hosenbeins gesetzt. Mit dem hübschen Ziergarn und den Gebrauchsspuren war sie es doch allemal wert noch ein bisschen in Szene gesetzt zu werden. An die untere Kante des Webbands habe ich noch ein Stückchen rote Paspel gesetzt damit sich das rote Band von der oberen Taschenkante nochmal wiederholt.


Auch hinten habe ich das Webband unter die Nahtkante gesetzt und sogar ausnahmsweise mal wieder mein Label nicht vergessen. Gut, ne? ;)


Der Anhänger wäre im Müll doch echt verloren gewesen, oder? Und er passt einfach perfekt zum Webband und zu dieser Tasche.

Ich jedenfalls bin total happy mit meiner neuen punkigen Lieblingstasche. So eine habe ich schon längst mal wieder gebraucht. In letzter Zeit hatte ich doch fast nur große Taschen genäht, in die alles für die Arbeit passte. Aber man geht ja nicht immer arbeiten und dann sind solch riesige Taschen doch irgendwie überflüssig.

Mein neues Lieblingsstück schicke ich jetzt jedenfalls zu RUMS, zur ZickyZackyBag-Galerie, zu old Jeans new Bag, zu alte Jeans neues Leben, zu Mount Denim ade und zu TT - Taschen und Täschchen.

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Tag und überlege mir mal, wie und wo ich mein Schmuckstück heute ausführen kann.

Liebe Grüße
                  Andrea



Kommentare:

  1. Die Tasche sieht richtig toll aus, ne so ein Anhänger gehört definitiv nicht in den Müll. Ich hab da auch noch so einige Schnitte liegen die noch nicht vernäht sind...
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Deine neue Tasche ist toll geworden. Und da das Wetter heute endlich mal sonnig ist, würde ich die Tasche doch gleich mal Richtung Eisdiele ausführen.
    PS: nimm die Kids mit *grins*

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Ich lieb auch Jeans - und die Taschenform - und Skulls :-) Tolle Tasche!!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  4. Die ist wirklich super geworden, deine kleine Tasche.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  5. Super schön. Würde ich so auch gerne tragen.

    AntwortenLöschen
  6. Die Tasche ist echt klasse geworden! Ich liebe Jeanstaschen un deine Kombination gefällt mir besonders gut!
    lG sabine

    AntwortenLöschen
  7. Super! Deine Tasche ist toll geworden! Jeans Upcycling ist immer wieder schön.
    Liebe Grüße
    Claudi

    AntwortenLöschen
  8. Nein, so ein Anhänger gehört nicht in den Müll, an deiner neuen Tasche macht er sich wunderbar und ist so passend zum Webband.
    Viel Spaß mit deiner neuen Tasche, sie sieht toll aus.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  9. Sehr cool geworden deine neue Tasche. Gefällt mir sehr, so als Schädelfan.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea, deine ZZB ist so toll geworden - total mein Geschmack mit Jeans und dem Skulls-Webband! Und der Anhänger ist natürlich perfekt! Hast du´s gemerkt; deine Tasche hat die 100 in der Galerie geknackt und somit werde ich ein kleines Dankeschön-Päckchen für dich schnüren. :) Kannst du mir bitte kurz deine Adresse an meine Mail-Addi schicken? (mipamias(ät)googlemail.com
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Die ist cool geworden!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schöne Kombination!
    Danke fürs Mitmachen.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

herzlichen Dank für euren Kommentar! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über jeden einzelnen freue! Manchmal kann es ein bisschen dauern, bis ich die Kommentare freischalte, also nicht erschrecken, wenn ihr sie nicht gleich sehen könnt.

Herzlichste Grüße
Andrea