Dienstag, 14. Juni 2016

Wieder einen Punkt abgehakt

Juhu, ich habe es endlich mal wieder geschafft etwas zu nähen, dass schon sehr lange auf meiner imaginären to sew-Liste steht. Vielleicht sollte ich mal anfangen, diese Liste auf Papier zu bringen. Vielleicht geht es dann schneller vorwärts mit dem Abhaken. Vermutlich aber nicht, weil mir halt zwischendrin immer wieder Sachen einfallen, die ich noch ganz schnell zwischendurch nähen muss/will bzw. ich grade einfach auf was ganz anderes Lust habe. Ich nähe halt aus dem Bauch raus.

Jetzt hatte ich allerdings einen guten Grund, diesen Punkt auf meiner to sew-Liste anzugehen, denn für meine Große steht eine Stadtbesichtigung an und da sollen die Wertsachen nicht irgendwo im Rucksack rumfliegen, sondern sicher am Körper verstaut sein. Man will es Langfingern ja nicht zu einfach machen, oder?


Und, habt ihr schon erkannt, was ich aus diesem Grund genäht habe?


Genau, eine HipBag von Schnabelina! Die wollte ich eigentlich damals schon beim Sew Along mitnähen, hatte dann aber keine Zeit und so verschwand das ausgedruckte Schnittmuster samt Anleitung erstmal im Ordner.


Jetzt aber war sie mir wieder eingefallen, das Töchterchen hatte ganz schnell die Stoffe ausgewählt und schon konnte es losgehen. Ich mag den Stoff mit den kleinen Herz-Blümchen ja total gerne, aber irgendwie geht er bei dem ganzen Grün fast unter. Oder was meint ihr? Auf jeden Fall konnte ich mit dem grünen Stoff mal wieder einen kleinen Rest abbauen.


Ich habe sogar noch ein halbwegs passendes Steckschloss gefunden. Zum Glück, weil ich auf die Schnelle keins hätte mehr besorgen können. 

Halten wir fest, Kind ist glücklich, die Mama beruhigt und die Stadtbesichtigung wird sicher total klasse.

Meine HipBag schicke ich jetzt zu HoT, zum Creadienstag, zu TT - Taschen und Täschchen, auf den allerletzten Drücker als Nachtrag zum Mai zum Taschen Sew Along und zur Designbeispielsammlung von Schnabelina.

Habt trotz Regenwetters alle einen wunderschönen Tag. Aber vielleicht gehört ihr ja auch zu den Glücklichen, bei denen die Sonne scheint.

Liebe Grüße
             Andrea



Schnitt: HipBag von Schnabelina
Stoffe: vom Stoffmarkt
Gurtband: aus meinem Bestand
Steckschloss: manchmal sind Werbegeschenke doch praktisch

Kommentare:

  1. Das ist bei mir immer so mit Schnitten...wenn ich sie nicht sofort nähe sind sie vergessen. Schön dass du sie genäht hast und die Tochter ist bestimmt super glücklich!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön, ich liebe sie seit sie es gibt, die Hüfttaschen, eben damit man auf Ausflügen, Urlaub, etc. seine Sachen sicher hat. Da kann ja jetzt nix mehr passieren.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    Die Tasche ist wunderschön. Die Herzblümchen zuckersüß. Da ist Deine Tochter auf jeden Fall gut gerüstet. Viel Spass (und trockenes Wetter) bei der Stadtbesichtigung.
    Herzliche Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja! Da ist sie super gerüstet und hat sicher sehr viel Spaß. Und du das gute Gefühl von "erledigt " was könnte besser sein? LG maika

    AntwortenLöschen
  5. eine tolle Stoffkombi :) ich habs damals beim Sew Along gemacht und muss gestehen dass ich sie noch nie genommen habe :S ich wüßte nicht wann und wo :S Viel Spaß deiner Tochter bei der Stadtbesichtigung :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

herzlichen Dank für euren Kommentar! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über jeden einzelnen freue! Manchmal kann es ein bisschen dauern, bis ich die Kommentare freischalte, also nicht erschrecken, wenn ihr sie nicht gleich sehen könnt.

Herzlichste Grüße
Andrea