Dienstag, 1. März 2016

Herzige Frühlingsboten

Schon wieder ist ein Monat um und damit ist es Zeit für ganz viele Herzen. Das ist nämlich das Muster für den Monat Februar gewesen.

Als ich die Liste Ende letzten Jahres durchgelesen hatte, dachte ich noch so, ach ja, nach Chevron wird das ja einfach mit den Herzen. Davon habe ich ja.

Tja, habe ich gedacht, denn als ich dann mal mein Stoffregal durchforstet habe, musste ich feststellen, dass ich da überhaupt keinen Herzstoff finden konnte. Und mich traf zeitgleich die Erkenntnis, dass mein Mädchen die Herzchenzeit wohl schon etwas länger hinter sich gelassen hat. 

Also blieb noch die Restekiste. Und tatsächlich ziemlich weit unten wurde ich fündig, aber es waren jetzt nicht gerade große Reststücke. Eher kleine Fitzelchen, die ich für Applikationen aufgehoben hatte. Was sollte ich damit denn jetzt sinnvolles machen?

 Es fiel mir erst gar nichts dafür ein. Wie gut, wenn man dann mal zwischendurch den Nähtisch aufräumt und dabei eine Anleitung zu Tage fördert, die perfekt auf die Reste passt.

Im letzten Jahr hatte ich mir die Anleitung Osterhuhn Berta von Beate ausgedruckt, weil ich sie eigentlich als Mitbringsel fürs Osterfrühstück machen wollte. Hatte ich letztlich aber nicht mehr geschafft und so war die Anleitung angenäht geblieben und unter anderen Projekten vergraben worden.

Jetzt war der perfekte Zeitpunkt, sie endlich umzusetzen.


Der Herzkörper des Huhns passte perfekt auf die kleinen Reste und die kleinen Filzstückchen haben so auch noch eine gute Verwendung gefunden.


Die kleinen Hühnchen machen sich wirklich ganz hervorragend als fröhliche Deko in der Osterzeit. Ich muss mir auf jeden Fall noch einen Osterstrauß abschneiden. Wird wohl der Kirschbaum dran glauben müssen.

Und ich brauche auf jeden Fall noch mehr Hühnchen. Die Restekiste gibt auf ganz sicher noch genug her. ;) 

Und passend zur frühlingshaften Deko will ich euch noch schnell den Teaser für´s (Vor-)Frühlings-Wichteln zeigen.


Hier seht ihr, ok eigentlich eher erahnt ihr, worauf sich mein Wichtelkind freuen darf. Ich bin ja gespannt, ob ich den Geschmack getroffen habe. Nächste Woche gehen die Sachen auf die Reise.

Jetzt verlinke ich die meine Osterhühnchen jetzt beim Monatsmuster, bei HoT, beim Creadienstag und bei Herzensangelegenheiten.

Und wer noch mehr Teaser zum (Vor)-Frühlings-Wichteln sehen möchte, der guckt mal hier.

Liebe Grüße
                 Andrea


Schnitt: Osterhuhn Berta von Beate
Stoffe: aus der Restekiste

Kommentare:

  1. Oh! !! Sind die süß. Die muss ich auch unbedingt auf den Osterplan heben. Merkst du, wie es in meinen Fingern juckt??? Und dein Teaser... hmmm ... rätsel.... sieht nicht nach Stoff aus... ob es wohl für mich ist??? Ich bin so gespannt! !! LG maika

    AntwortenLöschen
  2. Was für süße Hühnchen. Bei mir war die Suche nach einem Herzstoff auch nicht ganz so einfach, wie gedacht!
    Da wird es mit den Kreisen im März hoffentlich etwas einfacher ;o)
    Liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine nette Idee, die gefallen mit sehr gut.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Oh, sind die süß! Eine hübsche, schnelle Idee! Toll! Danke fürs Zeigen!
    Liebe Grüße,
    Doro

    AntwortenLöschen
  5. Sehr niedlich !
    Vielen Dank fürs Verlinken !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea,
    die Hühnchen sind ja süß. Ich muss mir gleich mal die Anleitung runterladen. Sohnemann wartet schon sehnsüchtig auf neue Nähprojekte für ihn. Ich glaub, das wär was.
    Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine süße und herzige Resteverwertung ♥♥♥
    Das könnte ich auch mal probieren... ;-)
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  8. Was für niedlich herzige Hühnchen! Toll für Reste!
    Na, Dein Teaser läßt auch viel Spielraum zum Raten! Hier bleibt es genauso spannend! ;-)
    Lg Mel

    AntwortenLöschen
  9. Deine Hühnchen sind ja echt süß geworden. Und dein Teaser. ....mmmhh, da müssen wir uns wirklich überraschen lassen. Es ist so spannend überall.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Sehr süß Deine Hühnchen :-)
    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  11. Die sind ja sooo süss, die muss ich auch machen.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  12. Yeah! Super chics ;-)
    Kommen direkt auf die Liste für ostermitbringsel. Geniale Idee. Danke!
    Lg. Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Die sind ja süß! Mein Lemming schreit schon wieder "Auch haben will". Ich bin schon gespannt, welche (Farb)Rassen sich zu deinen noch dazugesellen.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  14. Deine Hühner sind klasse und sehen bestimmt auch total ccol als Fensterdeko aus. Mal schauen, ob ich das bis Ostern noch schaffe. Vielen Dank für die herzige Idee und ich möchte mich auch noch ganz herzlich für deine lieben Kommentare bei mir bedanken. Ich habe mich immer total darüber gefreut. Ganz viele herzliche Grüße sendet Karin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Andrea,
    Süß sehen die Herzhühner aus, gefallen mir sehr gut. Habe die OP gut überstanden, jetzt mal,schauen wie es so weiter geht.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  16. Herzhühner - das ist mal eine wirklich gute Idee! Niedlich!
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  17. Sind die süüüüüüß!
    Ein eine herzige Osteridee!
    Mal sehen, in welchem Jahr ich es schaffe, sie nachzumachen... ;O)

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

herzlichen Dank für euren Kommentar! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über jeden einzelnen freue! Manchmal kann es ein bisschen dauern, bis ich die Kommentare freischalte, also nicht erschrecken, wenn ihr sie nicht gleich sehen könnt.

Herzlichste Grüße
Andrea