Dienstag, 29. Dezember 2015

Im Zwergenformat

Das war mal ein absolutes Novum für mich. So klitzekleine Klamöttchen habe ich noch nie genäht.

In nächster Zeit hat der Klapperstorch in der Familie ja so einiges zu tun. Irgendwie ist der totale Babyboom ausgebrochen und egal wo ich hingucke sehe ich nur Babybäuche. Den ersten neuen Erdenbürger durften wir nun begrüßen und das erfordert natürlich auch ein standesgemäßes Geschenk.


Also war ich fleißig und habe ihm diese süße Eulenkombination genäht.


Der winzige Pulli ist aus einem Rest gestreiftem Jersey vom Piratenshirt (hat grade so noch uraufgepasst), dazu Ärmel und Bauchtäschchen aus dem tollen Eulenstoff und babyblaue Bündchen.


Das kleine Höschen ist komplett aus dem Eulenstöffchen aus dem ich mal einen Pulli für meinen Sohnemann genäht habe, als der noch klein war. Lange vor meiner Bloggerzeit. Da stelle ich grade mal fest, wie doch die Zeit verflogen ist. Wieder mit den babyblauen Bündchen.
Da der Neuerdenbürger das Kind seiner Patin ist, finde ich es sehr passend, dass die Klamöttchen aus den Stoffen sind, die ich für ihn gekauft hatte.

Wenn ich mir die schnuckeligen Sachen jetzt so angucke, werde ich ja richtig wehmütig, dass ich es damals verpasst habe, für meine eigenen Kinder im Babyalter zu nähen. Aber das lässt sich jetzt halt nicht mehr ändern. Da muss ich eben warten, bis ich Oma werde (was hoffentlich noch ein bisschen dauert) und bis dahin meine Nichten und Neffen ausstatten. Spaß hat es jedenfalls gemacht, auch wenn ich mich wirklich erst an die winzigen Teile gewöhnen musste. Und das meine Maschine Jersey irgendwie nicht so besonders mag, hat es nicht besser gemacht. Aber davon lasse ich mich natürlich nicht abhalten. Ich bin total happy, dass ich die schönen kleinen Stoffreste verarbeiten konnte und freue mich schon darauf, noch ein paar Sachen nähen zu können. Aber ich glaube, ich muss in nächster Zeit generell mal wieder mehr Klamotten nähen, es macht einfach Spaß!

Verlinkt wird die Miniausstattung bei KiddikramMade4BOYS und sew mini. Und weil Dienstag ist, natürlich auch bei HoT und beim Creadienstag.

Liebe Grüße
                    Andrea

P.S.: Wer sich noch von mir überraschen lassen möchte guckt bitte mal hier. Ich habe noch zwei Plätze frei. :)

Schnitt Pullover: Muksis Ottobre 1/2009
Schnitt Hose: Hupsis Ottobre 1/2009
Stoffe: aus meiner Restekiste

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    ist die Kombi süß. Da kann ich es kaum erwarten bis ich anfangen kann zu nähen, aber ein bisschen muss ich mich noch gedulden.Ich wünsche dir alles Gute und einen guten Rutsch.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Marita! Ich hoffe, du wirst beim Babysachen nähen genauso viel Spaß haben wie ich ihn jetzt hatte und es geht ja schnell, bis man loslegen kann.
      Ich hoffe du bist gut ins neue Jahr gekommen.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Die Kombi sieht ja richtig süss aus.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Angy!

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Wie ultrasüß! Ich habe auch vor einem halben Jahr angefangen Babysachen für meinen Freundeskreis zu nähen und habe so viel Spaß dabei! Es geht immer schnell, der Stoffverbrauch ist minimal und am Schluss kann man sich immer über diese unglaublich niedlichen Sachen freuen :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Roxy. Ja, es ist wirklich ganz zauberhaft diese kleinen Sachen zu nähen.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  4. Was für eine niedliche Kombination !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Ellen!

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Oh, das ist aber eine süße Kombination! Da wird sich die Mama sicher gefreut haben! :)

    Liebe Grüße
    Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na das hoffe ich doch! ;) Aber ich glaub schon. Schön, dass dir die Sachen gefallen.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  6. ich glaube mir wäre es wie dir ergangen :o)
    an das Winzigformat hätte ich mich auch erst gewöhnen müssen, da ich für meine Mädels in so klein nie genäht habe ... bei drei Kindern in weniger als vier Jahren hatte ich glaube ich andere Dinge zu tun *lach*
    nun aber zum Eigentlichen! nämlich diesem schönen Set! ♥ wunderschön ist es geworden :o)
    viele liebe Grüße und alle guten Wünsche für das neue Jahr
    Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gesine,

      ja so ähnlich war es bei mir auch. Es gab einfach andere Sachen zu tun und die Nähmaschine war damals auch einfach noch nicht das absolut nicht zu entbehrende Lieblingsgerät für mich, wie das heute der Fall ist. ;)
      Ich freue mich aber sehr, dass dir mein erstes Mini-Set gefällt und wünsche auch dir ein wundervolles Jahr 2016!

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen

Hallo ihr Lieben,

herzlichen Dank für euren Kommentar! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über jeden einzelnen freue! Manchmal kann es ein bisschen dauern, bis ich die Kommentare freischalte, also nicht erschrecken, wenn ihr sie nicht gleich sehen könnt.

Herzlichste Grüße
Andrea