Dienstag, 27. Oktober 2015

Und schon wieder...

Ja, ich weiß, es ist schrecklich. Wenn ich einmal mit dem Täschchen nähen anfange, dann kann ich einfach nicht mehr so schnell damit aufhören. Ich bin diesen kleinen Täschchen in allen Variationen einfach total verfallen und ich fürchte, ihr werdet euch die nächsten Wochen noch öfter mal welche angucken müssen.

Diesmal sind die Täschchen wieder nach meiner nicht sehr anspruchsvollen Schnittbastelei, nach der ich schon das Täschchen hier genäht habe. Ich hatte da noch so ein paar Varianten im Kopf und so viele schöne kleine Stoffstücke warten hier auf ihre Bestimmung. Das muss doch auch abgebaut werden, oder?


Den Anfang machen mal diese drei hier. ich habe auch noch eines fertig, aber das ist mir irgendwie noch zu blass. Da fehlt einfach was und ich weiß noch nicht so genau, was und wie ich das behebe. Aber da fällt mir schon noch was ein und damit wisst ihr dann auch, dass ich meiner Drohung von oben Taten folgen lassen werde. ;)
Alle drei haben einen Boden aus Jeans bekommen. Bei den Baumwollstöffchen für oben, hab ich mich dann ein bisschen ausgetobt.


Diesen kunterbunten Stoff hier finde ich total genial und hätte echt gerne mehr davon gehabt, als die paar Zentimeter, die ich davon geschenkt bekommen habe. Aber ich will mich nicht beklagen, sondern bin wirklich froh, dass ich wenigstens ein bisschen von diesem Schmuckstück habe.


Auch der rosafarbene Paisley-Stoff ist aus der Reihe "Da habe ich nur ein Eckchen von". Ein Grund mehr auch den schön ins Szene zu setzten, oder?


Und dann ist da noch dieser wunderschöne Stoff. Der gehört ja zu meinem Lieblingsstoffen. Auch hier habe ich ein kleines Reststück verarbeitet, brauche aber nicht zu jammern, denn davon habe ich Nachschlag bekommen. Juhu!

Da fällt mir grade auf, so spät war ich dienstags aber schon ewig nicht mehr dran. Jetzt aber noch ganz flott zum Creadienstag, zu HoT und zu TT - Taschen uns Täschchen.

Habt alle einen schönen Abend!

Liebe Grüße
                     Andrea


Schnitt: frei Schnauze
Stoffe: aus der Restekiste
Reißverschlüsse: nähkaufhaus.de

Kommentare:

  1. Die sind alle wirklich schön geworden !
    Wenn du nicht mehr weißt, wohin damit, schau mal hier :
    http://nellemiesdesign.blogspot.de/2015/10/bunte-stoffe-gegen-grau.html
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Die sind toll mir gefällt die letzte am Besten, toller Stoff.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Die sind wunderhübsch. Jedes für ist total toll, ich könnte nicht sagen welches mir am besten gefällt.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Täschen Andrea! Ich tu mich immer mit den einfachtsten Schnitten am schwersten... keine Ahnung warum! Und die sind super praktisch und eine schöne und einfache Geschenkidee! Hach...tolle Stöffchen ;-)
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  5. Wow, so tolle Stoffe! Da reicht wirklich nur ein bisschen Jeans als Kombination. So wirken die Stoffe richtig gut!
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Andrea,

    sehr schöne Täschchen hast du genäht! Kann ich verstehen, dass du die Täschchen liebst!
    Wie groß sind sie denn eigentlich?

    Allerliebste Grüße
    Helga

    AntwortenLöschen
  7. man kann nie genug Täschchen haben ;) ich liebe sie auch :)
    das blaue ist wunderschön - der Stoff ist der Hammer :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  8. Da hast du ja auf alle Fälle schon für einige Freunde ein tolles Weihnachtsgeschenk. Die würden sicher gut ankommen, falls du dich von ihnen trennen kannst.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

herzlichen Dank für euren Kommentar! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über jeden einzelnen freue! Manchmal kann es ein bisschen dauern, bis ich die Kommentare freischalte, also nicht erschrecken, wenn ihr sie nicht gleich sehen könnt.

Herzlichste Grüße
Andrea