Donnerstag, 29. Oktober 2015

Liebe auf den ersten Blick...

... war das am Sonntag auf dem Stoffmarkt. Kennt ihr das? Ihr seht einen Stoff und müsst ihn umbedingt haben. Gegen jede Vernunft. Die Kinder sind nicht mehr klein und man selbst ja nunmal erst recht nicht mehr. Außerdem ist er echt alles andere als günstig und damit eigentlich nichts, was ich ohne Nähidee mitnehme. Aber der Stoff ist so hübsch und so süß! Und kann man eigentlich jemals zu alt sein um etwas Verspieltes zu tragen? Und im Herzen bin ich doch eigentlich immer noch Kind und werde es hoffentlich auch immer bleiben. Also was soll´s, der Stoff wird gekauft!

Jetzt wollt ihr sicher wissen, welcher Stoff da mein Herz in Sturm erobert hat.


Es ist dieser Traum von einen Jersey und das putzige Tierchen darauf. Ich glaube, es soll ein Fuchs sein, aber von Aussehen her erinnert es mich an meine Hundedame Roja. Das ist, glaub ich, noch ein Grund mehr gewesen, warum dieser Stoff einfach mit musste.

Stellte sich nur noch die Frage, was ich jetzt für mich daraus mache. Für einen Pullover war es mir dann doch irgendwie zu kindlich, außerdem hatte ich keinen passenden Kombistoff. Mütze? Stulpen? Ach ne, da sieht man ja nix mehr von dem kleinen Tierchen und um das ging es mir doch. Deshalb viel auch die Idee mit der Babykleidung, die mir mal kurzzeitig so kam, wieder flach. Ok, mein Ego hat sich auch gemeldet, dass ich diesen Stoff ja auch für mich gekauft habe. Und zwischendrin muss frau doch auch mal an sich denken, nicht wahr? Also was tun?

Beim Gassi gehen kam mir dann die Lösung: der Wind pfiff ziemlich kalt den Weg entlang und ich hatte meinen Schal vergessen. Logisch, ein Loop! Roja ist quasi darauf zu sehen, er bringt dann etwas Farbe in die triste Wintergarderobe, der Stoff ist so breit, dass man sich in den Loop später super reinkuscheln kann und ich ein farblich passender Baumwollstoff gehörte zufällig auch zu den Errungenschaften des Stoffmarkts. Passt!


Also schnell zugeschnitten, zusammengenäht und weil ich keine Lust auf simplen Loop hatte, noch ein Band zum Raffen eingebaut und eine "Stoffblüte" aus Stoffresten drangesetzt. Und den schönen Vintageknopf, den ich schon so lange streichle, weil ich das Glitzersteinchen in der Mitte so toll finde, hat nun auch seine Bestimmung gefunden und ist ein zusätzlicher Hingucker. Falls ich beim Spazierengehen mal verloren gehe, kann ich damit sicher Leuchtsignale losschicken. ;) Und mit einem schlichten Top ist er durchaus auch bürotauglich.


Ach, ich bin richtig happy damit, denn er ist genau so geworden, wie ich ihn mir vorgestellt habe. Einzig die niedlichen Tierchen könnten noch ein bisschen besser zu erkennen sein.

Und bevor ich jetzt gleich mit meinem neuen Loop die Herbstsonne genießen werde, die es doch tatsächlich mal wieder zu uns durchgeschafft hat, drehe ich noch eine schnelle Runde bei RUMS und gucke, was ihr schönes für euch gezaubert habt.

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Tag!

Liebe Grüße
                Andrea

Kommentare:

  1. Sieht sehr chic aus, und deine Applikation ist das I-Tüpfelchen!
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich wunderschön geworden !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  3. Sehr gut gelöst, so hat es nichts zu kindliches mehr, schön damenhaft, verspielt. Ist aber wirklich ein süßer Stoff.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Sehr hübsch geworden, Dein neuer Loop! Und die Farbe passt perfekt zum kuscheligen Feeling!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Andrea,

    was für ein süßer Loop :-) Der sieht echt toll aus und ich kann total verstehen, dass Du den gekauft hast :-) Der musste mit... Und das Ergebnis ist echt super, auch mit der Blume, klasse :-)

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Schöner Loop. Und deine Stoff Blüte ist ein richtiger Hingucker
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  7. Mit dem Loop hast du einen wunderbaren Verwendungszweck gefunden und durch die Blüte ganz toll ergänzt! Ich habe auch schon so manch kindlichen Stoff angeschmachtet und mir fällt dann als Verwendungszweck immer zuerst eine Kuschelhose für zuhause ein. Dafür aber dann so "viel" Geld ausgeben? Mhhh.... das hat mich bisher dann immer vom Kauf abgehalten ;-)

    Liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen
  8. Der Stoff ist ja wirklich Zucker!!!
    Beim Lesen dachte ich erst, du nähst ein Mäntelchen für deine Ronja! ;O) *hihi*
    Aber so ist's besser!
    Vor allem die Blume macht viel her!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Andrea,
    ich kann dich gut verstehen, da hätte ich mich auch schwer beherrschen müssen. Der Stoff ist wirklich toll und Du hast in fantastisch umgesetzt.
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. Der ist wirklich süß und ein Loop geht wirklich immer, vor allem beim aktuellen Wetter.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ein sehr süßer Stoff! Kann total verstehen, dass du den haben musstest!
    Also ICH hätte die Idee mit der Babykleidung ja - natürlich gaaanz uneigennützig ^^ - sehr gut gefunden ;) Hehe...

    Liebe Grüße
    Carina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Andrea,
    Der Stoff ist bezaubernd. Manchmal gibt es einfach Stoffe, die man haben MUSS! Und als Loop ist er ein toller Hingucker. In natura kann man die Fuchshunde gut erkennen. Oder wie wärs mit ner passenden beaniemütze dazu? Herzliche Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

herzlichen Dank für euren Kommentar! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über jeden einzelnen freue! Manchmal kann es ein bisschen dauern, bis ich die Kommentare freischalte, also nicht erschrecken, wenn ihr sie nicht gleich sehen könnt.

Herzlichste Grüße
Andrea