Dienstag, 29. September 2015

Es geht auf die Zielgerade

Jaaaaaaa, so langsam geht es auf die Zielgerade bei der Häkeldecke 2015. Ich muss zugeben, ich hab schon mal fleißiger daran gearbeitet als in den letzten Monaten.

Erst war es mir zu warm um an meiner bis dahin schon recht großen Decke zu arbeiten. Hier könnt ihr nochmal nachlesen, wie der Stand mit Ende Juni war. Außerdem hab ich ziemlich lange überlegt, ob ich die Decke jetzt nochmal um eine Reihe verbreitere oder nicht. Aber irgendwie passte es noch nicht und deshalb habe ich mich dazu entschlossen noch eine Reihe dranzuhängen.

Also war wieder Granny häkeln angesagt. Nochmal 12 Stück. Aber irgendwie fehlte mir der Antrieb nochmal damit anzufangen und dann kam auch noch meine Idee mit der Häkeltasche fürs Kreativbloggerwichteln dazwischen.


Die African Flower Sechsecke waren so schön klein und es war bei den warmen Temperaturen auch viel angenehmer an dem Kleinvieh zu arbeiten, als an der Decke. Und das passende Häkelnetz gab es ja auch noch dazu.

Danach hab ich dann endlich wieder genug Energie und Lust für die fehlenden Grannys  meiner Decke gehabt. Ich gebe zu, ich musste erstmal nochmal in die Anleitung gucken, nachdem ich sie monatelang aus dem Kopf häkeln konnte. Aber es hat nicht lange gedauert und schon war das Muster wieder präsent.

Inzwischen habe ich auch alle fehlenden Granny Squares gehäkelt und die Decke um eine Längsreihe verbreitert.


Jetzt stimmen dir Proportionen, finde ich. Ok, auf dem Foto kann man das jetzt nicht so richtig gut erkennen.


Mit dem Rand habe ich auch schon angefangen. Viel braucht es da auch nicht. Aber mehr als ein paar feste Maschen und Stäbchen soll es schon noch werden.

Sonst wird es ja auch langweilig. Was soll ich euch denn dann auch noch im Oktober und November neues zeigen können. Ok, ich glaub, der November wird schon echt schwierig, denn ich denke, ich befinde mich absolut im Endspurt.

Und was soll ich sagen, nachdem ich am Jahresanfang noch daran gezweifelt habe, ob ich jemals diese Decke fertigbekommen würde, plane ich jetzt sogar schon meine nächste Häkeldecke. Die steht quasi in den Startlöchern. Das Muster ist ausgesucht und die Wolle gekauft. 

Aber jetzt zeige ich erstmal diese hier bei der Linksammlung zur Häkeldecke 2015, beim Creadienstag.

Schöne Grüße
                 Andrea

Kommentare:

  1. Wow, besonders die Decke ist ja echt ein Träumchen, die wird wunderwunderschön!!! Ich bin ja leider schnell ausgestiegen *hüstel* ;-)
    Die Tasche sieht auch sehr schön aus!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Ein Traum in weiß - ganz toll!

    Liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  3. Die Decke wird ein Traum! Toll!
    Liebe Grüße
    MAry

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea, guten Morgen!
    Das wird ja ein Traum in Weiß. Ein tolle Decke wird das. Meine Decke in Zusammenarbeit mit meiner Mutter macht auch gute Fortschritte. Aber so schön häkeln wie du kann ich nicht.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,
    die Decke ist ja wirklich groß geworden. Sie sieht schon so edel aus. Das wird bestimmt ein Schmuckstück werden.
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Superschön, ein Traum in Weiß! Immer das gleiche Muster in der gleichen Farbe, das kann schnell mal eintönig werden. Aber das Ergebnis ist einfach klasse!
    Viel Spaß auf den letzten Zügen! Na, dann bin ich ja mal gespannt, welches Muster und welche Farben du dir für die nächste Decke ausgesucht hast...

    Liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen
  7. Die Decke wird wirklich klasse und ich glaube es ging uns in den warmen Sommermonaten allen so....aber jetzt starten wir wieder voller Elan.

    lg Bella

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

herzlichen Dank für euren Kommentar! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über jeden einzelnen freue! Manchmal kann es ein bisschen dauern, bis ich die Kommentare freischalte, also nicht erschrecken, wenn ihr sie nicht gleich sehen könnt.

Herzlichste Grüße
Andrea