Donnerstag, 21. Mai 2015

Rums in blau

Emma hatte eine tolle neue Idee bei der ich mal wieder dabei sein muss. Diesmal hat sie zum Frühjahrsputz im Stoffregal aufgerufen. Und letztlich ist es wirklich so, dass man ja viele Stoffe hat, die dringend mal auf Verarbeitung warten. Und oft genug braucht man ja einen Anlass um das mal in Angriff zu nehmen.

Diese Woche ist die Farbe blau an der Reihe. Passte sehr gut, denn ich hatte einen blau-gemusterten Stoff, den ich schon seit Ewigkeiten verarbeiten wollte. Aber ich muss zugeben, mit Mustern tue ich mir immer ein bisschen schwer. Ich mag´s ja immer ein bisschen ruhiger. 


Deshalb hab ich mich mal wieder für eine Kombination entschieden! Der gemusterte Stoff und blauer Jeans, das heißt eine recycelte Hose. Dazu ein türkiser Reißverschluss und eine selbstgemachte schwarze Paspel.


Innen habe ich noch mehr von dem gemusterten Stoff verwendet. So hat der gut abgelagerte, von meiner Mama weitergegebene Stoff endlich mal Verwendung gefunden.

Und damit findet ihr mich nun bei RUMSTT - Taschen und Täschchen und natürlich bei Emmas Frühjahrsputz.

Schöne Grüße
                 Andrea


Schnitt: selbstgemacht
Stoffe: alte Jeans, aus dem Stoffregal

Kommentare:

  1. Hallo liebe Andrea,

    Dein blaues Täschchen ist total süß und trotz Muster gar nicht unruhig :-) Sehr schick :-)

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Hach ja, so ein Frühjahrsputz im Stoffregal sollte auch mal sein. Aber das schaffe ich zeitlich leider gerade nicht.
    Schön, dass der Stoff nun eine tolle Verwendung gefunden hat! :)

    Liebe Grüße
    Carina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    dein Täschchen ist so süß. mir gefällt es sehr gut.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  4. Endlich mal wieder Zeit zum Lesen und Kommentieren. Instagram ist zwar schön schnell - aber es fehlt doch die Tiefe.
    Manchmal brauchen solche Stöffchen einfach etwas länger, bis sie ihre Bestimmung gefunden haben. Aber so hast Du ein bezauberndes Täschchen genäht - und unruhig wirkt die Kombination gar nicht.

    LG, Birgit

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

herzlichen Dank für euren Kommentar! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über jeden einzelnen freue! Manchmal kann es ein bisschen dauern, bis ich die Kommentare freischalte, also nicht erschrecken, wenn ihr sie nicht gleich sehen könnt.

Herzlichste Grüße
Andrea