Donnerstag, 28. Mai 2015

Grün - irgendwie nicht meine Stofffarbe

Diese Woche ist beim Frühjahrsputz im Stoffregal bei Emma die Farbe grün an der Reihe. Ich für meinen Teil musste mal wieder feststellen, dass grün eine höchst seltene Farbe in meinem Stoffregal ist. Scheint irgendwie nicht meine Farbe zu sein.

Aber ein bisschen habe ich dann doch noch in meinem Regal entdeckt.


Daraus habe ich dieses kleine Utensilo genäht. Außen habe ich weißen leicht transparenten Netzstoff mit grün-schwarzem Muster genommen, innen ist es in passendem grün abgefüttert.

Und mit diesem klitzekleinen Lebenszeichen bin ich auch schon wieder weg. Bitte seht mir nach, dass ich im Moment nicht zum Beantworten euerer Kommentare geschweige denn zum Kommentieren euerer tollen Sachen komme. Um so mehr freue ich mich darüber, dass ihr trotzdem weiterhin hier vorbeischaut und mir so liebe Worte hinterlasst. Aber irgendwann muss ich ja mal wieder in ruhigeres Fahrwasser kommen und dann hole ich das nach.

Schöne Grüße
Andrea

Schnitt: frei Schnauze
Stoffe: aus dem Stoffregal

Kommentare:

  1. Grün ist auch nicht meine Farbe, aber dein Utensilo ist trotzdem schön!
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  2. Oh, dann mal ruhiges Fahrwasser für dich und alles Liebe!
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab heute auch grün vernäht, auch ein Utensilo :-) Muss nur noch was dazu schreiben, aber die Zeit fehlt...kennst du ja ;-)
    Dein Utensilo ist schön geworden.
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Andrea,

    manchmal kommt einfach alles zusammen und das wahre Leben belegt einen mit Beschlag... Um so schöner, trotzdem ein kleines Lebenszeichen von Dir zu lesen bzw bewundern zu können. Dein Utensilo ist total niedlich und dafür das Grün nicht Deine Farbe ist, hat es doch perfekt gepasst :-)

    Ich wünsche Dir viel gute Energie und Kraft für was auch immer Du sie im Moment brauchst :-)

    Viele liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Das Utensilo ist ganz niedlich! Und ja, meine Farbe ist grün auch nicht.
    Mach dir keinen Stress mit dem Kommentieren - manchmal reicht die Zeit einfach nicht - das kenne ich auch zu gut! Ich glaube das geht allen mal so. :)
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea,
    lass dich nicht stressen von deinem Blog. Das richtige Leben ist wichtiger. ich wünsche dir viel kraft. bis alles wieder in Ordnung ist. Ich denke oft an dich. Aber dein Utensilo ist echt schön geworden.Erstaunlich , das bei so vielen die Farbe grün nicht passt und dann doch tolle Sachen entstehen.

    Ganz liebe herzliche Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  7. Ja, da kann ich mitfühlen. Ich schaffe auch nicht immer den Gegenbesuch und ich bewundere alle Blogger, die auch noch jeden einzelnen Kommentar noch einmal beantworten. Das ist einfach zu viel. Auch habe ich mich noch nicht bei dir gemeldet, obwohl ich gestern deine wunderbare Patchworkkarte aus dem Briefkasten gezogen habe. Ich finde sie ganz bezaubernd und denke, dass blau eher deine Farbe ist, oder? Der Netzstoff deines hübschen Utensilos finde ich total inspirierend, damit könnte ich mir auch glatt ein Krokodil vorstellen ;-). Ganz liebe Grüße über den Rhein sendet Karin

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein schönes Utensilo!
    Bei GRÜN gab mein Stoffregal auch nicht so viel her... ;-) Dieses Netzstoff ist ja klasse ♥♥♥
    ...und bloß keinen Stress weil du nicht die Zeit zum Kommentieren findest - wir haben doch alle noch ein Leben1.0 ❇
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  9. So geht es mir auch ! Grün ist so gar nicht meine Farbe !
    Ich wünsche dir viel Kraft für das, was dich zur Zeit in Beschlag nimmt.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  10. Ach Andrea, bei uns allen geht es zwischendurch mal drüber und drunter, da bist du nicht alleine. Dein kleines Utensilio ist auf alle Fälle süß und Frühlingstauglich. Ich kann aber nicht verstehen, dass du wenig grün im haus hast, ich LIEBE grün und rot. Habe aber kaum Stoffe im Haus, weil die immer gleich wieder vernäht werden.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

herzlichen Dank für euren Kommentar! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über jeden einzelnen freue! Manchmal kann es ein bisschen dauern, bis ich die Kommentare freischalte, also nicht erschrecken, wenn ihr sie nicht gleich sehen könnt.

Herzlichste Grüße
Andrea