Mittwoch, 21. Januar 2015

Jetzt aber!

So jetzt zeige ich euch aber endlich mal die versprochenen Bilder zu meinem ersten Nähprojekt 2015. Es war direkt mal ein Größeres, von dem ich bis vor kurzem nicht mal wusste, dass ich es machen werde. Denn eigentlich wollte ich ja nur den Stoff für das Tanzkostüm meiner Großen abholen. 


Eingeplant hatte ich einmal Ärmel zuschneiden und in ein gekauftes Tanktop einsetzen, ...


Manschetten unten dran...


 und am Ausschnitt ein Paillettenband anbringen, fertig! 

Das sollte schnell gehen. Aber bekanntlich kommt es anders als man denkt. Letztlich sind es sieben Kostüme geworden, die ich genäht habe. Aber es hat mir irrsinnig viel Spaß gemacht, auch wenn ich in den eineinhalb Wochen, die ich Zeit hatte, ein strammes Pensum hatte. Die Mädels und Jungs tanzen mit so viel Herzblut und auch die beiden Trainerinnen sind mit so viel Eifer dabei, dass ich sehr gern meinen Teil beigetragen habe. 
Außerdem gab´s zur Motivation ja auch Schokolade, da konnte gar nix schiefgehen.


Ich war auf jeden Fall mächtig stolz, als am vergangenen Wochenende die ersten Auftritte der Herrn und Damen aus dem Orient waren. Es war soooooooo schön, als sie im kompletten Kostüm auf der Bühne tanzten.



Und jetzt noch zu meinen Planungen für die Karnevalskostüme meiner Beiden.

Die Große möchte gern Indianersquaw werden. 
Geplant habe ich, ein etwa knielanges Kleid aus dunkelbraunem Waschvelours zu nähen. Ein paar farbliche Highlights durch Stickereien dürfen natürlich nicht fehlen. Je nach Zeit, wird das Kostüm auch noch mit Perlen bestickt. Sie möchte ihr Kostüm so ähnlich haben, wie das, dass ich mir vor ein paar Jahren genäht habe, als wir als Wildwest-Quartett zu einer Karnevalsparty gegangen sind. Also weiß ich schon ziemlich genau, wie es aussehen soll.

Der junge Herr des Hauses möchte gern Meister Yoda werden. Puh, das wird ganz sicher wieder aufwendiger. Ich weiß ja, dass er sehr detailverliebt ist. Ich werden also einen langen hellen Jedimantel nähen, mit Kapuze natürlich. Über Pullover und Hose, müssen wir uns noch unterhalten. Natürlich müssen auch irgendwie die Füße originalgetreu am Kostüm angebracht werden. Mal sehen, wie ich das mache. Und ich muss noch sehen, wie ich den Kopf hinkriege. Eine Maske kaufen oder irgendwie nähen? Ich weiß es noch nicht.

Aber das wird sich bald ergeben, denn ich muss ja jetzt langsam echt mal Stoff kaufen. Der blöde Rücken hat mir da alles durcheinander gebracht. Zum Glück zwickt es jetzt nur noch ein klein Wenig, so dass ich jetzt hoffentlich loslegen kann. 

Ich bin sicher, ich hinke schon gnadenlos hinterher, aber das sehe ich ja jetzt, wenn ich beim Kostüm Sew Along vorbeischaue. Mal gucken, was die anderen Mädels so alles planen.

Die Orientkostüme sollen natürlich als Anregung für alle auch bei Konfetti für alle zu finden sein.

Schöne Grüße
                    Andrea


Kommentare:

  1. Die Kostüme sind wunderschön geworden ! Ganz toll !
    Meine Tochter war bei der Show auf der Meisterschaft auch Yoda und hatte eine Kappe auf.
    Wenn du magst, kann ich fragen, wo die her ist.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Bezaubernd. Und bei sieben Kostümen summiert sich die Arbeit dann doch. Aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Die Kids sehen umwerfend aus.
    Und auf der Linkparty habe ich Deinen grünen Ninja gesehen: der soll es dieses Jahr auch für Sohnemann werden. Er wollte aber das silberne "Stadium". Und Töchterchen will nun als Nya gehen, nix mehr Meerjungfrau. Allerdings habe ich einfach Ninja-Kostüm gekauft und werde es nur pimpen.
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich schön. Aber ich bin wohl einfach zu sehr Deichkind um das wirklich würdigen zu können. Karneval ist mir mehr als suspekt.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea,

    was warst Du fleißig! Aber die Kostüme sind aber auch schön geworden!
    Jetzt machst Du mich natürlich neugierig auf mehr! Freu mich!

    Lieben Gruß

    Britta

    AntwortenLöschen
  5. Wow... wie schön!!
    Da bin ich aber gespannt... Kostüm Sew Along!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Die Kostüme sind richtig toll, das Bild auf der Bühne super. Bei deinen Kostümen, viel Erfolg.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Die Kostüme sind super geworden! Toll, dass du gleich die ganze Truppe "eingenäht" hast! Und in Action schauen sie auch großartig aus!
    LG Mary

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

herzlichen Dank für euren Kommentar! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über jeden einzelnen freue! Manchmal kann es ein bisschen dauern, bis ich die Kommentare freischalte, also nicht erschrecken, wenn ihr sie nicht gleich sehen könnt.

Herzlichste Grüße
Andrea