Dienstag, 6. Januar 2015

Lets-Gassi-Bag

Hallo ihr Lieben,

schön, dass ihr auch 2015 wieder bei mir im Blog vorbeischaut! Ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gestartet.

Heute zeige ich euch eins der schon letztes Jahr versprochenen Weihnachtsgeschenke. Wollte ich schon längst gemacht haben, aber wenn die ganze Bande hier zu Hause ist, sind die Abläufe doch anders als sonst und meine Planungen klappen nicht immer so ganz. Na ja, aber letztendlich, so viel Spaß und Freude mir das Bloggen auch bereitet, das wahre Leben geht doch vor. Und so soll es eigentlich ja auch sein, nicht wahr?!

Jetzt aber zum Weihnachtsgeschenk: Ich habe es für meine Patentante genäht. Sie war neulich mit ihrer supersüßen Hundedame bei mir zu besuch. Dabei fiel mir auf, dass sie die Leckerchen in der Jackentasche stecken hatte. Ich denke, das ist auf Dauer eine ziemlich krümlige Angelegenheit. Und da fiel mir wieder ein, dass ich vor einiger Zeit bei Marita einen Beitrag über das Probenähen für die Lets-Gassi-Bag von LunaJu gesehen hatte. Damals hatte ich noch fieberhaft überlegt, wem ich so eine nähen könnte. Jetzt hatte ich endlich jemanden gefunden und mein Problem, was ich wohl meiner Tante zu Weihnachten schenken könnte, hatte sich auch gleich erledigt.


Es hat richtig Spaß gemacht, das Täschchen zu nähen. Man kann damit super Reste verwerten und selbst für meine "I Love Knochen"-Applikation war Platz. Außen habe ich extra den grauen Jeansstoff genommen, den ich auch schon für meine Adventskalendertasche genommen habe. Der ist relativ unempfindlich und kleinere Verschmutzungen lassen sich leicht mit einen feuchten Lappen auswischen.


Innen habe ich auf einen Rest von meinem Hundestoff  Lamifix aufgebügelt. Irgendwie hat sich das nur beim Verarbeiten an manchen Stellen wieder gelöst. Na ja, der Funktion tut es ja keinen Abbruch, nur die süßen Hündchen sind etwas undeutlicher.
Hat einer von euch da Erfahrungen und kann mir sagen, was ich falsch gemacht habe? Vielleicht nicht lang und gut genug gebügelt?
Verschlossen wird meine Lets-Gassi-Bag mit Klett, ich hatte keinen passenden KamSnap. Ich muss meine Farbpalette dringend mal erweitern.

Meine Tante hat sich jedenfalls riesig über die Tasche gefreut und die Jackentasche wird jetzt in Zukunft wohl sauber bleiben.

Aber nicht, dass ihr jetzt denkt, ich wäre 2015 bisher nähtechnisch noch untätig gewesen. Nee, ohne Nähen geht es bei mir nicht. Wollt ihr mal gucken, woran ich im Moment arbeite?

 Ja?

 Ok!


Und? Wisst ihr schon, was es wird? Nein? Ok, ich zeig´s euch die Tage. Spätestens nächste Woche, denn dann muss alles fertig sein.

Jetzt verlinke ich meinen Beitrag noch beim Creadienstag, bei LunaJu´s Beispielssammlung, bei TT - Taschen und Täschchen und bei Herzensangelegenheiten
Und natürlich schau ich noch, was ihr alle schönes genäht habt.

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche!

Schöne Grüße
                       Andrea



Schnitt: Lets-Gassi-Bag von LunaJu
Stoff: Jeans aus dem hiesigen Stoffladen, der Rest aus der Restkiste
Gurtband: Reststück
Karabiner: über Dawanda
Lamifix: buttinette
Klettband: günstig im Restpostenladen erstanden 

Kommentare:

  1. Das ist ja echt niedlich geworden !
    Vielen Dank fürs Verlinken bei meinen Herzensangelegenheiten !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne! Ich bemühe mich ja nach Kräften direkt dran zu denken! ;-)

      Schöne Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Das erste 2015-Projekt wird doch bestimmt ein Fastnachts-Kostüm!!! Ich bin auch schon fleißig. Schließlich sind wir dieses Jahr wieder beim Mainzer Jugendmaskenzug dabei.
    Bin allerdings auch noch nicht aus der Planungsphase raus - wir waren auch alle zu Hause, Schön, da wir unter der Woche immer papalos sind, aber auch anstrengend, da die Kids ja eine Rund-um-die-Uhr-Bespassung fordern.
    Ach ja: mit Lamifix habe ich auch so meine Probleme, mal klappt's super, dann wieder nur Blasen. Beim nächsten Mal werde ich versuchen, ganz langsam mit dem Bügeleisen drüberzugleiten (um die Luftblasen rauszustreichen) und auf einem mgl. festen Untergrund zu arbeiten (Cerankochfeld?).
    Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Blasen hatte ich beim Lamifix keine. Aber vielleicht probiere ich es das nächste Mal mit dem Bügeln auf meinem Schneidebrett. Da bügle ich auch immer meine Fotofolien auf. Bei denen klappt das da ganz gut.
      Ihr geht beim Umzug mit? Finde ich klasse. So ähnlich ist es hier auch!

      Schöne Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. das ist ja süß :) die Applikation ist DER hingucker :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Geraldine!

      Schöne Grüße
      Andrea

      Löschen
  4. Wow, der Beutel ist aber klasse!!!! <3
    Die Appli ist der Hammer! Ich liebe das Teil! Hast du die Appli selbst ausgedacht? Bei mir gäbe es ja dringenden Anlass, dass ich mir so eine Tasche noch bis Ende Januar nähe ;)

    Das mit dem Klett ist übrigens besser, als Kam-Snap! Das kann ich aus Erfahrung bestätigen, denn man muss häufig mal flott den Beutel zumachen, um ihn vor neugierigen Hundenasen zu schützen. Da geht das "auf und zu" mit Klett sicher schneller, weil die Snaps ja manchmal doch fast beidhändig betätigt werden müssen.

    Echt toll!!! :D

    GLG
    Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar ist die Appli selbstgemacht! Wenn du magst, kannst du dir die Vorlage bei mir abholen kommen. So als Anzahlung dafür, dass ab Ende Januar sehr viel Gesellschaft haben wirst! ;-)
      Na da habe ich ja aus der Not heraus wohl genau das richtige Material erwischt! Aber gut, dass ich das weiß, vielleicht nähe ich ja irgendwann nochmal eine. Vielleicht hab ich irgendwann ja auch mal Grund dazu.

      Schöne Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Deine gassi-Tasche ist ja echt cool! Dabei fallen mir gleich die Krümel in meiner Jackentasche ein wegen "Mama kannst du bitte mal halten" und schon hab ich n Brötchen in der Tasche... Ich brauch auch ne leckerlitasche 😉 Und offensichtlich bereitest du dich auf den Fasching (wie der berliner sagt) vor... Na da bin ick jespannt!
    LG, sylvie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, also ein Brötchen passt sicher auch rein. ^^ Und ja, es hat mit Karneval zu tun.

      Schöne Grüße
      Andrea

      Löschen
  6. Der Leckerli-Beutel sieht echt stark aus mit der Appli! Dein nächster Post.....grins.....ich behaupte jetzt mal ganz frech, dass es ein Bauchtänzerinnen-Rock für Fasching wird...Mal schauen : )
    LG Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, liebe Uli! Und was das letzte Bild angeht: du bist ganz nah dran, aber nicht ganz! ;-) Und es wird wohl wahrscheinlich eher der übernächste Post, ich hab noch viel Arbeit!

      Schöne Grüße
      Andrea

      Löschen
  7. Da hast du deiner Tante bestimmt eine richtige Freude gemacht - das Täschchen sieht so toll aus, und die Krümel - und auch der Geschmack der Leckerli's ist nicht in der Jacke - das ist bestimmt fein so. Für das Lamifix habe ich dir auch keinen wirklichen Tipp. Ich habe es erst einmal verwendet, und es ist nach einer gewissen Zeit auch wieder abgegangen.... vielleicht zu wenig gebügelt, oder es ist gar nicht besser..??
    Wenn du mehr weißt - ich bin neugierig :-).
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Veronika,
      sobald ich an den ultimativen Tipp gekommen bin, lass ich es dich wissen. Aber vielleicht ist es wirklich einfach Schrott, was eigentlich schade wäre. An sich finde ich das nämlich schon eine praktische Sache Stoffe in Wachstuch zu verwandeln. Aber richtig halten sollte es dann schon.

      Sonnige Grüße an diesem schönen Wintertag!
      Andrea

      Löschen
  8. Lamifix ist doof ;-) Ich hab mir mal eine Reini damit bebügelt, konnte ich in die Tonne klopfen! Aber im inneren der Tasche ist die Funktion ja immerhin gegeben, das Täschchen ist echt toll!!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, das ermutigt mich jetzt nicht! Ich werde es nochmal versuchen und wenn es dann wieder nicht richtig klappt, wir statt dessen in beschichtete Stoffe investiert. Hab zum Glück nur ein kleines Stück Lamifix zum Testen gekauft. Ich freue mich, dass dir mein Täschchen gefällt!

      Schöne Grüße
      Andrea

      Löschen

Hallo ihr Lieben,

herzlichen Dank für euren Kommentar! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über jeden einzelnen freue! Manchmal kann es ein bisschen dauern, bis ich die Kommentare freischalte, also nicht erschrecken, wenn ihr sie nicht gleich sehen könnt.

Herzlichste Grüße
Andrea