Dienstag, 9. Dezember 2014

Oh Tannenbaum

Schon vor einiger Zeit hab ich in einer Zeitschrift eine bezaubernde Anleitung für kleine Tannenbäumchen aus Draht gefunden. Aber weil ich keinen passenden Draht hatte, hab ich das ganze erst mal auf die etwas längere Bank geschoben. Wie das eben bei mir so ist. Hab ich nicht, muss ich mir irgendwann mal kaufen. Das kann dauern!

Aber weil es wirklich eine hübsche kleine Bastelei ist und sich so super als kleines Weihnachtsgeschenk eignet, hab ich es doch tatsächlich geschafft, Draht zu besorgen! 


Und nicht nur das, der erste Spiraltannenbaum ist fertig. Den Draht hätte ich vielleicht noch etwas enger wickeln können, aber sonst finde ich ihn für einen ersten Versuch gar nicht so schlecht.


Von der Spitze des Baums hängen zwei kleine Glöckchen herunter.


Und geschmückt ist er mit lauter kleinen Perlenchristbaumkugeln und Schleifchen.

Ich mache auf jeden Fall noch mehr dieser hübschen kleinen Bäumchen. Vielleicht schaffe ich ja sogar einen kleinen Wald. Da können sich dann meine Bodos drin verstecken. ;-) 
Ich bin wirklich ganz verliebt in mein kleines Bäumchen. Und was habt ihr so gemacht? Zeigt ihr auch Weihnachtliches beim Creadienstag
Das Drahtbäumchen findet ihr außerdem beim WeihnachtszauberCrea@Christmas 2014 und bei der X-MAS Linkparty.

Schöne Grüße
Andrea


Anleitung: Creative Living
Draht 2mm: Dänisches Bettenlager
Perlen: aus meinem Vorrat
Glöckchen und Band: Rossmann

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,
    dein neues Bäumchen gefällt mir sehr gut... tolle Idee!
    Muss ich mir gleich mal notieren... auf meinen ach so kleinen Merkzettel *grins*
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ich schon wieder... deine Sicherheitsabfrage ist weg! Komisch... bei mir ist sie auch weg und ich hab nichts gemacht!
      *kratzmichamkopf*
      Tschüssi, Sandra

      Löschen
    2. Komisch, ich auch nicht! Muss ich mal gucken, wieso! Danke für den Hinweis!

      Schöne Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Hallo, der sieht toll aus in der Scglichtheit.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    eine wirklich tolle Idee! Ich kann es mir auch in einem Gesteck oder als Geschenk zu einem Blumenstock dazu super vorstellen!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Wie hübsch, Dein Bäumchen! Danke fürs Zeigen! Liebe Grüße aus Breisig 😉

    AntwortenLöschen
  5. Der ist ja süß :) Mal was anderes :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea,
    dein Bäumchen ist sehr niedlich !
    Ich habe eben aus Versehen deinen lieben Kommentar bei mir gelöscht, weil ich unterwegs mit dem Handy herumgewurschtelt habe. Ich würde mich freuen, wenn du nochmal schreiben würdest. Ich hatte mich so freut.
    Lieben Dank und LG Ellen

    AntwortenLöschen
  7. Dein Bäumchen sieht so wunderbar filigran aus. Hast Du die Perlenkugeln auch selbst gezaubert? Ich stelle mir gerade einen schönen Dekowald nur aus diesen Bäumen vor. Das muss doch toll aussehen.
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die sind auch selbstgemacht und das Zeitaufwändigste an der ganzen Geschichte. Ich finde aber, es lohnt sich. Und es geht ja auch nicht darum schnell schnell etwas zu machen, nicht wahr?

      Schöne Grüße
      Andrea

      Löschen
  8. zierlich und fröhlich - schön gemacht

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

herzlichen Dank für euren Kommentar! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über jeden einzelnen freue! Manchmal kann es ein bisschen dauern, bis ich die Kommentare freischalte, also nicht erschrecken, wenn ihr sie nicht gleich sehen könnt.

Herzlichste Grüße
Andrea