Donnerstag, 13. November 2014

Von der Muse geküsst

Eigentlich wollte ich diese Woche RUMS ausfallen lassen. Ich bin einfach nicht dazu gekommen, etwas für mich zu nähen. Meine zweite Mamacita ist zwar zugeschnitten, aber noch keine Naht gesetzt. Ich weiß noch nicht, wie ich sie verzieren möchte. Außerdem ist so viel anderes zu erledigen. Das Leben 1.0 hat mich im Moment voll im Griff und nimmt mich ganz schön in Anspruch.

Aber zwischen drin, arbeite ich immer ein bisschen weiter an meinen Projekten, auch wenn es nur ein paar Nähte sind. Auf jeden Fall hab ich dabei, als ich mal wieder in meiner Restekiste gewühlt habe, ein Stückchen Jeansstoff gefunden, dass ich für den Crossbag beim Taschenspieler Sew-Along aus mehreren alten Jeanshosen zusammengenäht hatte. Und BÄHM! Ich wusste sofort, was daraus werden soll. Und wenn die Muse einen schon küsst, muss es doch auch umgesetzt werden, oder?! Also hab ich jetzt ganz auf die Schnelle doch noch einen Beitrag für euch!


Und so hab ich mir aus dem Jeansrest ein wenig Filz und ein paar meiner aktuellen Lieblingswebbänder ein kleines Apfeltäschchen gezaubert. 


Ist so richtig schön herbstlich, oder? 
Stellt sich nur noch die Frage, was ich da reinpacke! Ich liebe ja kleine Täschchen, aber nutze sie eigentlich nicht. Ein Dilemma!

Natürlich findet ihr mein Täschchen auch bei TT - Taschen und Täschchen und bei Old Jeans new Bag.

Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche!

Schöne Grüße
                    Andrea


Schnitt: selbstgemacht
Stoff: alte Jeanshosen
Webbänder: farbenmix

Kommentare:

  1. Ich finde sie sehr schön, die Webbänder sind toll.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Die Bänder mag ich auch sehr!

      Schöne Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Klasse... sehr schön geküsst!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Zusammenstellung! Hmm dann pack doch eine kleinere Tasche in diese Tasche rein ;)

    GLG
    carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Oh ja ich mach dann eine Matrjoschka-Tasche daraus. Die Tasche die ein Baby haben wollte. ;-)

      Schöne Grüße
      Andrea

      Löschen
  4. Die ist ja hübsch! Ich sollte auch mehr mit webbändern machen... Passt denn der Apfel nicht rein? LG sylvie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Öh, nö, der ist zu groß. Vielleicht kleingeschnitten, aber dann müsste ich meine Mini-Brotdose wiederfinden. Sonst geht es sicher nicht.
      Schön, dass dir mein Täschchen gefällt.

      Schöne Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Ach ist die Tasche aber schön ;) Ich sollte auch mal wieder eine für MICH nähen. Meistens näh ich so kleine Täschchen nur für Freunde/Verwandte/Bekannte. Die Applikation ist ja mal super klasse, dafür hätte ich wahrscheinlich keine Geduld XD
    LG Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so geht mir das auch meistens. Mit Filz ist die Applikation schnell gemacht. Mit Stoff kostet es mich auch schon mal Nerven.

      Schöne Grüße
      Andrea

      Löschen
  6. Super schön herbstlich, mit dem Apfelmix! ����
    LG Uli

    AntwortenLöschen
  7. Die ist ja total hübsch! Die Apfel-Applikation gefällt mir sehr.Ich nähe die kleinen Täschchen auch erst neuerdings für mich selbst, aber jetzt sind sie im Dauereinsatz und wechseln immer von einer Handtasche in die andere. Sorgt definitiv für mehr Ordnung in meinem Taschen-Chaos.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, für Ordnung sorgen sie.

      Schöne Grüße
      Andrea

      Löschen
  8. Deine ist aber süß :) Witzig dass wir beide kleine Täschchen gemacht haben ;)
    Mein nächsten Jeansprojekt ist eine Kindle/Tab Hülle - Idee ist im Kopf aber die Zeit fehlt einfach :S
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hab ich auch gedacht, als ich deine Tasche gesehen habe. Bin gespannt auf deine Kindle-Hülle

      Schöne Grüße
      Andrea

      Löschen
  9. So ein hübsches Apfeltäschchen!! :-)
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Claudia!

      Schöne Grüße
      Andrea

      Löschen

Hallo ihr Lieben,

herzlichen Dank für euren Kommentar! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über jeden einzelnen freue! Manchmal kann es ein bisschen dauern, bis ich die Kommentare freischalte, also nicht erschrecken, wenn ihr sie nicht gleich sehen könnt.

Herzlichste Grüße
Andrea