Dienstag, 18. November 2014

Last Minute-Geschenk oder Gott sei Dank kann ich nähen!

Oh Mann, ich hab echt mal wieder den Vogel abgeschossen. Mein Kleiner war auf eine Geburtstagsparty eingeladen. Alles lange vorher bekannt, alles planbar. Ja und Leute wie ich schaffen es trotzdem zu vergessen, dass ein Geschenk gekauft werden muss. Eingefallen ist es mir etwa eine Stunde bevor wir wegmussten. Super, immerhin!

Da ich noch einiges Vorzubereiten hatte, war klar, schnell noch losfahren und was besorgen ist nicht. Das schaffe ich nicht. Manchmal hat das Landleben doch seine Nachteile. 
Da ein bestimmter Gutschein gewünscht war, hab ich mir überlegt, dass es Geld dann ja auch tut. Ist ja letztlich egal, nur eine hübsche Verpackung wollte ich schon haben.

Also hab ich mich schnell noch an die Nähmaschine gesetzt und ein Stiftmäppchen nach der Anleitung von pattydoo genäht. Mit dem tollen Video hat man das ja auch ganz schnell genäht. Und ich hab wieder ein Teil weniger auf meiner imaginären Liste, was ich umbedingt noch nähen will. Hatte ich die schönen Mäppchen doch schon öfters bei Ellen bewundert.


Genäht hab ich es aus einem hübschen Sternchenjeansstoff. Und ich kann wieder mal nur sagen: "Ich liebe Jeans!" So ein tolles Material und sieht immer super aus!

Auf die Schnelle hab ich natürlich die Enden genau entgegengesetzt genäht. Eigentlich sollte der Schieber im geschlossenen Zustand oben sein, aber das finde ich ehrlich gesagt nicht so schlimm. Was mich viel mehr wurmt, dass ich vergessen habe, ein Foto von innen zu machen. Zu gern hätte ich euch noch den tollen pink-turkis-grün-gestreiften Baumwollstoff gezeigt, den ich als Futter verwendet habe. Das war ein gut gehüteter Rest, aber für die beste Freundin meines Kleinen war er genau richtig.


Ich finde, Häkelherz und Herzchenwebband sind wie für dieses Mäppchen gemacht. Sie gefallen mir so gut auf dem dunkelblauen Jeansstoff.


Und weil die Beschenkte Dame wirklich ein ganz besonderer Mensch für meinen Kurzen ist, habe ich auch noch ein Schutzengelchen an den Schieber gehangen. Ich hoffe, er passt immer gut auf sie auf und sorgt dafür, dass sie bleibt wie sie ist: ein ganz zauberhaftes Mädchen!

Das Mäppchen muss ich auf jeden Fall noch mal nähen. Es ist so schnell gemacht und sieht einfach nur toll aus mit seiner außergewöhnlichen Form. Es wird mir auch gar nichts anderes übrig bleiben. Hier hat nämlich grade jemand die Fotos gesehen und dringenden Bedarf angemeldet. ;-) Außerdem werde ich endlich mal, wie ich es schon lange vorhabe, Geschenke und Mitbringsel auf Vorrat nähen. Dann spare ich mir für die Zukunft den Stress.

Aber jetzt schau ich erst mal, was es beim Creadienstag zu sehen gibt. Und natürlich bei TT - Taschen und Täschchen.

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche!

Schöne Grüße
Andrea

Edit: Natürlich bin ich auch nur zu gern bei Ellens Herzensangelegenheiten dabei. Ellen, wenn ich es beim nächsten Mal wieder vergesse, klopf mir ruhig nochmal auf die Finger! ;-)

Schnitt: Stiftemäppchen von pattydoo
Stoff: aus meinem Vorrat
Webband: farbenmix
Häkelherz: nach der Anleitung von be pretty by Beate

Kommentare:

  1. Liebe Andrea !
    Das Mäppchen ist wirklich toll geworden !
    Schön, dass ich "helfen" konnte. ;-)
    Ich würde mich freuen, wenn du es auch bei meinen HERZENSANGELEGENHEITEN verlinken würdest.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,
    da hast du ja mal auf die Schnelle ein zauberhaftes Mäppchen hingekriegt ♥ Das angehängte Engelchen ist auch total süß! Das mit dem Landleben kenne ich auch, es hat halt seine Vor- und Nachteile. Als weitere Idee für deine Vorratskiste kann ich dir das Freebook der Puschen Albert empfehlen, welches ich heute verlinkt habe.
    GLG Uli

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea,
    sehr schön, wie für Mädchen gemacht, obwohl es mir als großes Mädchen auch gefallen würde. Ich bin auch eine die solche Kleinigkeiten immer auf Vorrat macht, habe eine große Kiste und da lange ich dann nur rein, praktisch kann ich bestätigen. Außerdem ist es manchmal einfacher, gleich mehrere zu nähen. Dann ist man eh schon drin.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. So ein schönes Geschenk. Ist Dir echt gut gelungen, zu Glück hast Du vergessen ein Geschenk zu kaufen ;)

    AntwortenLöschen
  5. Da wird sich die kleine Dame hoffentlich sehr gefreut haben und sich mit dem Schutzengelchen immer gut gehütet fühlen.
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie süss!!! Ich mag die Idee, die Kinderfreunde zu Geburtstages zu benähen auch sehr schön. Und so ein Mädchenmäppchen...das gefällt doch jeder Prinzessin ;-) Das Häkelherz ist bezaubernd...
    LG Sylvie

    AntwortenLöschen
  7. ohja. stiftemäppchen und jeansstoff geht immer :) und ist auch ruckizucki genäht :) sieht wirklich toll aus :) lg sassi

    AntwortenLöschen
  8. Ja, wer nähen kann ist klar im Vorteil! Und die Idee, Geschenk auf Vorrat zu nähen auch durchaus nachahmenswert. :o)
    Ein tolles Mäppchen ist das geworden! Gefällt mir sehr, sehr gut!
    Liebe Grüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
  9. Der Sternchenstoff ist aber toll! :)
    Ein Glück, dass es dir noch rechtzeitig eingefallen ist und du alles hast! :)

    Liebe Grüße
    Carina

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

herzlichen Dank für euren Kommentar! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über jeden einzelnen freue! Manchmal kann es ein bisschen dauern, bis ich die Kommentare freischalte, also nicht erschrecken, wenn ihr sie nicht gleich sehen könnt.

Herzlichste Grüße
Andrea