Sonntag, 26. Oktober 2014

SommerfestSewAlong Teil zwei...

...oder: Oh Gott der Oktober ist ja schon fast vorbei!

Ja, das hab ich grade mal so festgestellt. Und ach, dass ich euch noch gar nichts weiter zu meinem Projekt vom SommerfestSewAlong berichtet habe. Bei uns steht ja eine große Familienfeier an. Ich weiß immer nicht so recht, ob ich mich darauf freuen soll oder nicht. Na ja, es gibt halt schöne und weniger schöne Seiten daran.

Also hier mal Näheres zu meinen Plänen bzw. zur ausnahmsweise vorhandenen to do-Liste:

1. Besteckhüllen für alle Gäste nähen
2. eine Elodie für die junge Dame nähen
3. Tischdeko basteln (abgesehen von den Besteckhüllen)
4. ein Kleid für mich
5. eventuell einen Anzug für den Schatz

Ich hab mal mit den Besteckhüllen angefangen. Bin mir aber nicht so sicher, ob ich bei diesem Prototypen hier bleibe.


Vielleicht ist die grade Variante doch besser. Was meint ihr? Auf jeden Fall eine Naht pro Besteckhülle weniger. Das läppert sich! Ach ja und schmaleres Band will ich nehmen. Dieses hier ist irgendwie zu protzig. Es soll etwas leichter wirken. Ansonsten gefällt es mir vom Ansatz her ganz gut.

Tja, und dann wäre da noch das Kleid für mich. Da könnte ich eure Hilfe gebrauchen. Habt ihr einen Vorschlag für mich, welchen Schnitt ich nehmen könnte, um ein festliches Kleid zu haben, das aber irgendwie zumindest ein wenig alltagstauglich ist. Ich will nämlich nicht, dass es danach nur noch im Schrank hängt. Ich hätte gern einen Kompromiss. Bisher bin ich da aber noch nicht fündig geworden.

So ich hoffe, ich kann euch bald mehr zeigen.

Schöne Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Huch, große Familienfeier?? Habe ich etwas verpasst oder planst du schon für das Event im Frühjahr? ;)
    Aus Erfahrungen mit den Hoczeitsbasteleien vor 5 Jahren kann ich dir nur raten, es nicht unnötig kompliziert zu machen. Also lieber die gerade Variante nehmen ;)

    Zu nem Kleid fällt mir gerade auch nicht so viel ein - ist nicht so meine Welt... vielleicht ein eher schlichterer "Basicschnitt" aber aus nem schicken Stoff? Das geht dann mit Blazer oder so vielleicht eher festlich und mit Jeans- oder Lederjacke auch mal sonst...?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaja, genau die. Hast also nichts verpasst. Aber der frühe Vogel fängt den Wurm, gelle! Danke dir für deine Ratschläge. Kleider sind ja auch nicht so meins. Bin ja doch so voll und ganz der Hosentyp.

      Schöne Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Liebe Andrea,
    Hast du ein größeres Event vor dir, denn deine Tow do Liste läßt darauf schließen. Die Bestecktasche ist schon mal sehr hübsch. Lass es langsam angehen.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, wer wie ich das Glück hat eine große tolle Familie zu haben, hat eigentlich zu jedem Anlass schon ein größeres Event. Aber in der Tat wird es diesmal noch ein bisschen größer und vor allen Dingen etwas aufwändiger. Ich werde mich auf keinen Fall stressen, zumindest hab ich mir das fest vorgenommen. Das ist leider nicht immer so einfach. Ich danke dir jedenfalls für den Rat und das Kompliment.

      Schöne Grüße
      Andrea

      Löschen

Hallo ihr Lieben,

herzlichen Dank für euren Kommentar! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über jeden einzelnen freue! Manchmal kann es ein bisschen dauern, bis ich die Kommentare freischalte, also nicht erschrecken, wenn ihr sie nicht gleich sehen könnt.

Herzlichste Grüße
Andrea