Freitag, 26. September 2014

Nähen macht glücklich!

Und zwar nicht nur mich, weil ich wirklich furchtbar gerne nähe. (Wenn mir das einer vor 15 Jahren gesagt hätte, hätte ich ihn glattweg für verrückt erklärt) Nein, gestern hat meine Freude am Nähen meine Kolleginnen glücklich gemacht. Ich hab euch ja gestern das neue zu Hause meiner Wäscheklammern gezeigt. Ich hatte so viel Spaß dieses Krimskaramstäschchen zu nähen, dass ich direkt noch zwei genäht habe.


Ich hab mich so gefreut, dass ich ihnen damit ein Lächeln ins Gesicht zaubern zu können. Beide wussten auch sofort, wofür sie ihr Täschchen verwenden wollten. So sollte es sein!


Das Kätzchen auf dem Stoff fand ich so süß, das musste einfach auf die Krempe. Das Futter bei diesem Täschchen war mal ein Hosenbein. Es passte aber einfach perfekt zu dem Stoff, weil sich die Farbe in der Blume und dem Hut wiederfindet. So verarbeitet mag ich den Stoff sogar richtig gern, obwohl ich ihn jetzt ewig bei mir rumliegen hatte und nicht so richtig wusste, was ich damit machen soll. 




Genauso ging es mir mit den beiden Stoffen von zweiten Täschchen. Allein nicht so ganz mein Ding (wobei ich den Karostoff etwas lieber mochte), aber zusammen sind sie einfach nur toll! Jetzt haben sie eine schöne Aufgabe.


Das Baby-Halstuch vom Montag hat auch den Besitzer gewechselt. Darüber durfte sich meine dritte Kollegin freuen. 
Ich hab auch noch ein Baby gefunden, dass ich benähen kann. Juhu! Zumindest ein bisschen!

Dann freue ich mich noch auf auf den Stoffabbau bei Emma.
Ich hab auch schon zu allem eine Idee, nur bei der Deko aus Stoff tappe ich noch total im Dunkeln.

Zum Abschluss will ich mir auch wieder für all die lieben Kommentare der letzten Woche bedanken. Jeder einzelne ist ein Freugrund für mich und zaubert mir ein breites Grinsen ins Gesicht! 
Danke!

Jetzt wünsche ich euch ein schönes Wochenende und schau mal beim Freitag, worüber ihr euch diese Woche so gefreut habt.

Schöne Grüße
                          Andrea

Kommentare:

  1. Nähen macht auf jeden Fall glücklich !
    Und süchtig ! ;-)
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, es macht definitiv süchtig! Aber es gibt schlimmeres, wonach man süchtig sein kann.

      Schöne Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Schön, dass du für alle Dinge einen Abnehmer gefunden hast! :)
    Ich mag die Variante mit dem Jeansstoff sehr gerne. :)

    LG
    Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die ist auch mein Favorit. Obwohl die andere auch ganz hübsch geworden ist.

      Schöne Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Ach wie hübsch!!! Der Karostoff ist dufte! Wo hast du den her??? Ich finde auch, solche Utensils gehen immer ;-)
    LG sylvie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den hat mir meine Oma geschenkt. Ich denke der stammt gut abgelagert aus ihrem Fundus. Ich fürchte, nicht mal sie könnte mehr sagen, wo sie ihn her hat.

      Schöne Grüße
      Andrea

      Löschen
  4. Beautiful. I really like them. Tina

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

herzlichen Dank für euren Kommentar! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über jeden einzelnen freue! Manchmal kann es ein bisschen dauern, bis ich die Kommentare freischalte, also nicht erschrecken, wenn ihr sie nicht gleich sehen könnt.

Herzlichste Grüße
Andrea