Donnerstag, 14. August 2014

Sommer oder doch schon Herbst?

Im Moment kann man sich mit der Antwort auf diese Frage ja nicht so ganz sicher sein.
Ich bin ja der absolute Sommermensch. Ab 25 Grad aufwärts fühle ich mich erst so richtig wohl. Deshalb bin ich auch ein bisschen traurig, dass die Tage jetzt schon wieder deutlich kürzer werden und es abends schon schnell kühl wird. Zum Sommerausklang hab ich mir noch schnell ein Tank-Top aus dem Jersey-Reststück gezaubert, das vom Pullover, den ich für meinen Mann genäht hatte (klick), übrig geblieben ist. 


Ganz schlicht in einem schönen Braun.


Hinten weit ausgeschnitten.

Beim Stoff rauskamen ist mir dann noch der transparente Jersey in die Hände gefallen, die als Highlights auch auf dem Pulli meines Mannes vernäht sind.


Also hab ich mir für kühlere Tage oder abends noch einen passenden Oversize-Pullover genäht. Obwohl das Material sehr dünn ist, hält er doch erstaunlich warm.
Ausschnitt und Ärmelenden habe ich mit schwarzem Satin-Schrägband eingefasst.


Hinten ist er etwas länger geschnitten als vorne. 
Eigentlich sollte der Pulli ja aus Sweat genäht werden, aber das wäre mir zu schwer. Der leichte Jersey ist wie dafür gemacht. Und damit sehe ich auch so aus, als hätte ich die angepeilten 3 Kilo schon zugenommen. 

Ich gucke dann noch bei RUMS, was die anderen Mädels diese Woche für sich gezaubert haben.

Schöne Grüße
Andrea


Schnitte: Tank-Top: Schnitt Nr. 125 Burda 6/2014
                Pullover: Schnitt Nr. 114 Burda 6/2014
Stoffe: vom Stoffmarkt
Schrägband: butinette

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    das Top und der passende Pullover sehen richtig chic aus. Gefällt mir sehr gut. Jetzt wo es schon wieder kühler wird , kann man den Pullover gut gebrauchen.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,
    Sehr schön gefällt mir beides gut aber die Kombi machts. Hüstel, ich laufe ja auch igerne im Lagenlook rum. Bin auch etwas verwirrt vom Wetter, mir kommt es auch so vor, als wär der Sommer vorbei, wenn ich morgens nicht mehr mit 'nem T-Shirt rauskann ist er vorbei.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,

    erst dachte ich noch: "Braun?" Aber nein, das Top sieht super aus, der Schnitt ist sehr schön. Und der Pulli drüber sehen wirklich schön aus. Da seht Ihr beide aber bestimmt toll zusammen aus!

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Superschick! Den Rückenausschnitt vom Top finde ich echt klasse und mit dem Oversize-Pulli ein tolles Outfit! Wow ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Andrea,
    wunderschöne Kombi... gefällt mir sehr gut!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Das Top ist super und der Oversize-Pulli sowieso! Eine perfekte Kombi! Schaut wirklich toll aus!
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  7. Ein wirklich schönes Top und mit der Kette zusammen richtig Schick!
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  8. Wow, der Rückenausschnitt ist ja toll! Gefällt mir richtig gut!
    Auch der Oversize Pulli steht dir super! :)
    Eine tolle Kombi! Jetzt kannst du ja mit deinem Mann auch im Partnerlook gehen ;)

    LG
    Carina

    AntwortenLöschen
  9. Einfach nur Wow! Diese Kombination ist der Hit!!!! Sehr gut gelungen!!!!
    Notfalls musst du den Sommer mit "in Urlaub fahren" verlängern.
    Lieben Gruß, Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Tolles Outfit! Top und Oversize Pulli sind toll und genau richtig bei dem leider shcon herbstlichen Wetter...
    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  11. Hej cooles Outfit... ich schätze mal, ohne Pullis geht's bald nicht mehr - du Arme, die Sommermenschen (sind zumindest bei uns) wettertechnisch dieses Jahr einfach zu kurz gekommen.... dafür ist dir ein cooles Shirt-Set entstanden.... auch was, oder!?!?!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

herzlichen Dank für euren Kommentar! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über jeden einzelnen freue! Manchmal kann es ein bisschen dauern, bis ich die Kommentare freischalte, also nicht erschrecken, wenn ihr sie nicht gleich sehen könnt.

Herzlichste Grüße
Andrea