Donnerstag, 15. Mai 2014

Sommer, Sonne, Gute Laune!

Genau danach sieht diese Tasche für mich aus! Ich weiß, ich weiß, Taschen gibt es bei mir im Moment am laufenden Band, aber die As von der ersten Taschenspieler-CD wollte ich schon ewig nähen. Hab ich immer wieder verschoben. Gründe, warum es grade nicht passt, lassen sich ja immer finden.


Dann ist mir beim Stöbern dieses Stöffchen in die Hände gefallen. Das hatte ich vor Ewigkeiten mit dem Gedanken "Nicht mein Fall!" in den Schrank verbannt. Auf einmal erschien er mir jetzt der perfekte Stoff zu sein.

Ich habe meine As, wie hier beschrieben, auf 80% verkleinert. In Orginalgröße war sie mir doch etwas zu groß. Ich bin ja eher nicht der Typ, der in der Handtasche seinen halben Hausstand mitschleppen muss.


Die Tasche ist mir dickem Volumenvlies hinterlegt, so dass die abgenähten Melonenstücke(?) schön hervorgehoben werden.


Als ich damit fertig war, hab ich mir mit Schrecken überlegt, ob das nicht der schönen Faltung an den Seiten schadet. Zum Glück wirkt sie trotz allem.


Gurt und Taschenfutter sind aus dem lila-weiß gepunkteten Stoff genäht. Fragt mich bitte nicht, warum ich die Schlaufe so komisch genäht habe. Ich weiß es nicht, das ist mir erst bei der Durchsicht der Bilder aufgefallen. Das werde ich noch ändern denke ich.

Und jetzt lasse ich mich mal von all den tollen Sachen, die heute bei RUMS gezeigt werden, zu Neuem inspirieren.

Schöne Grüße

Eure
                 Andrea


Schnitt: As von der Taschenspieler-CD
Stoffe: aus meinem Bestand

1 Kommentar:

  1. Die Tasche macht wirklich gute Laune! Würde perfekt an den Strand passen an einem heißen Tag! Super gemacht!
    LG Mary

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

herzlichen Dank für euren Kommentar! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über jeden einzelnen freue! Manchmal kann es ein bisschen dauern, bis ich die Kommentare freischalte, also nicht erschrecken, wenn ihr sie nicht gleich sehen könnt.

Herzlichste Grüße
Andrea