Dienstag, 13. Mai 2014

Reiterferien-Outfit Teil 3

Hier kommt nun, last but not least, das letzte Stück meiner unserer Reiterferien-Kollektion! Es ist auch das herausragendste Stück. Nicht, weil der Stoff ganz exklusiv wäre oder der Schnitt besonders ausgefallen.  Nein, es ist so besonders, weil meine Große es fast ganz allein genäht hat. Sie hat die Schnitte abgezeichnet, zugeschnitten und dann stundenlang an der Nähmaschine gesessen. Das ist wirklich bemerkenswert, denn wer sie kennt, weiß, dass sie solche Dinge eigentlich nur wenig Geduld aufbringen kann.
Aber jetzt zeige ich euch erstmal, was sie gezaubert hat, bevor ich weiterschwafel.


Ist das nicht ein zuckersüßer Schlafanzug? 

Als sie den in Angriff genommen hat, waren es noch 3 Tage bis zum Beginn der Reiterferien. Sie hat also wirklich sehr diszipliniert und zügig daran gearbeitet. Nach Tag eins war die Hose fertig und das Oberteil zugeschnitten.
Ich hatte in der Zwischenzeit den Auftrag bekommen, ihr noch ein Pferd zu zeichnen. Das sollte über ein Gatter springen. Die Idee dahinter war, dass sie dann statt Schäfchen Pferdchen zählt, falls sie mal nicht einschlafen kann.


Am zweiten Tag ist sie nicht zum Nähen gekommen. 

Das Pferd habe ich gestickt und appliziert. Da hat sie sich dann doch noch nicht angetraut.  Das ist aber, abgesehen von ein bisschen Unterstützung beim Stecken und Nähen der Säume, das Einzige, was ich an diesem Schlafanzug gemacht habe. Sie hat es sich nämlich nicht nehmen lassen, alle übrigen Nähte des Oberteils zu setzten. 
Zum Schluss haben wir das Soluvlies ausgewaschen, das Teilchen zum Trocken aufgehangen, am Morgen der Abreise noch schnell die Fotos geschossen und den Schlafanzug in die Tasche gesteckt.

Ich bin jedenfalls wahnsinnig stolz auf mein Mädchen, dass sie das durchgehalten hat. Ich glaube aber, sie selbst ist deshalb noch stolzer! 

Ist klar, dass auch dieses Schmuckstück bei Kiddikram und Meitlisache zu finden sein wird, nicht wahr?!

Schöne Grüße

Eure 
      Andrea


Stoffe: alle aus meinem Stoffvorrat
Schnitte: Oberteil: Zoe von Farbenmix
 Hose: Classroom Yoga Ottobre 1/2014
Pferd: von mir gezeichnet

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,

herzlichen Dank für euren Kommentar! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über jeden einzelnen freue! Manchmal kann es ein bisschen dauern, bis ich die Kommentare freischalte, also nicht erschrecken, wenn ihr sie nicht gleich sehen könnt.

Herzlichste Grüße
Andrea