Montag, 7. April 2014

Taschenspieler Sew-Along Teil 1 - die Clutch

Ich freu mich ja so! Dieses Jahr bin ich auch beim Taschenspieler Sew-Along dabei.
Letztes Jahr hatte ich ja noch ganz wehmütig die schönen Taschen von der ersten CD bewundert und immer wieder gedacht: Wenn du jetzt einen Blog hättest... Wenn du nur Zeit hättest mitzunähen... Wenn du Material da hättest... Wenn der Drucker nicht kaputt wäre...
Ich hab jedenfalls Ausreden gefunden, warum ich nicht bei Sew-Along dabeisein konnte.
Aber dieses Jahr, mach ich es besser. Keine Ausreden mehr!

Wie schon im letzten Jahr hatte die Taschenspieler-CD ja wieder ganz oben auf meiner Creativa-Einkaufsliste gestanden. Und dank dem Sew-Along, werde ich bestimmt auch mehr Taschen nähen bzw. schneller.

Die Clutch macht ja diese Woche den Anfang und ich habe mich für die Variante mit dem Reißverschluss oben und Schlaufen an den Seiten entschieden.


Genäht hab ich sie aus einem Rest blauen Jeansstoff, den ich vor Jahren mal für eine andere Tasche gekauft habe. Verziert ist die Tasche mit einem roten Strass-Herz (Das hatte ich mir mal als Kind gekauft, aber nie verwendet. Auf der Packung war der Preis jedenfalls noch in DM angegeben.) und einer hübschen Schnalle, die aus dem Fundus meiner Oma (oder vielleicht schon meiner Uroma?) stammt.  Der Träger ist eigentlich ein schmaler Gürtel, den ich mal als Beigabe zu einer Zeitschrift bekommen habe. Das ist auch schon ewig her und er dümpelte die ganze Zeit in einer Schublade vor sich hin, ohne jemals benutz worden zu sein.


Hinten habe ich noch eine Reißverschlusstasche aufgesetzt um dann festzustellen, dass ich gar kein passendes Webband habe, um den oberen Teil des Reißverschlusses zu verdecken. Zum Glück hatte ich noch einen Rest roten Sternenstoff (hatte ich auch für die Tasche aus dem blauen Jeansstoff gekauft). Also hab ich einfach einen Streifen geschnitten, die Kanten umgebügelt und dann anstelle des Webbandes aufgesetzt. 
Ich hab also für meine Tasche ausschließlich Rest- bzw. Sammelstücke benutzt. Da wird sich ja bei mir immer beklagt, dass ich so eine ausgeprägte Sammelleidenschaft hätte und jeden Sch... aufheben müsste. Aber mal ehrlich, lohnt sich doch, oder?


In die Schnalle bin ich ja total verliebt! Das Beste an der Sache ist, meine Oma hat mir noch zwei oder drei von denen geschenkt. Das heißt, ich kann also noch ein paar Taschen oder so damit aufhübschen. Juhu!

So und jetzt noch ein


-liches Dankeschön an Emma, dass es wieder einen Taschenspieler Sew-Along gibt und ich diesmal auch dabeisein kann.
Bin schon ganz gespannt, was die erste Woche so zu bieten hat.

Schöne Grüße

Eure 
             Andrea


Soffe: alle vom Stoffmark
Strassherz und Gürtel: gesammelte Werke

Kommentare:

  1. Hallo Andrea

    wow deine Clutch ist toll geworden!
    Die aussergewöhnliche Schnalle ist irrsinnig schön !
    Toll dass du soviel recyclen konntest... :)
    Schönen Tag noch,
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Clutch! Superschön geworden und die Schnalle ist super dazu! Ich freu mich schon auf deine anderen Taschen, ob die Schnalle da nochmal auftaucht?

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  3. So tolle Schnalle! Und eine so schöne Tasche!
    Liebe Grüße, Natascha

    AntwortenLöschen
  4. Toll! Der Verschluss ist ja der Hammer!
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine tolle Tasche. Vor allem der schmale Träger gefällt mir so. Ich hatte auch überlegt, was gut aussehen würde und mich dann gg. Träger entschieden. Aber deine Variante ist toll. Freu mich, dich in den nächsten Wochen weiter bei Emma zu sehen. Lg maika (maikaefer16.blog.de)

    AntwortenLöschen
  6. Der Verschluss ist absolut wunderschön und gute Einstellung...keine Ausreden..einfach machen... ich freu mich, dass Du dabei bist..glg emma

    AntwortenLöschen
  7. Deine Clutch ist sehr schön geworden in Jeans, der Verschluss ist ein richtiger Hingucker.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
  8. Die ist zuckersüß geworden :-)
    Liebe Grüße,
    Ricarda

    AntwortenLöschen
  9. Also Deine Variante gefällt mir auch sehr gut. Besonders witzig finde ich, dass Du das Herz schon so lange hast - das könnte mir auch glatt passieren :-).
    Und die Schnalle ist ja wunderschön!
    Ach ja, die Idee mit dem schmalen Gürtel ist super! Das war's aber auch jetzt.
    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  10. Die Clutch ist toll geworden! Der Verschluss ist ja wirklich ein Hingucker! Sehr schön!!! :)

    LG
    Carina

    AntwortenLöschen
  11. Oh, ich liebe ja Jeanstaschen! Zusammen mit der originellen Schnalle, dem roten Reißverschluss und der Strass-Applikation eine ganz besondere, einzigartige Clutch. Deine Oma soll auf jeden Fall noch ein paar mehr Verschlüsse rausrücken. ;-) Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  12. Prima, dass du dabei bist! Der Taschenverschluss ist echt toll! Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Wow, eine schöne Clutch und der Verschluss ist ja ein Traum. :) Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

herzlichen Dank für euren Kommentar! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über jeden einzelnen freue! Manchmal kann es ein bisschen dauern, bis ich die Kommentare freischalte, also nicht erschrecken, wenn ihr sie nicht gleich sehen könnt.

Herzlichste Grüße
Andrea