Donnerstag, 20. März 2014

Kleine Inspirationsquelle

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die die besten Ideen hervorbringen!

So geht es mir zumindest oft! Im letzten Jahr (oder war es schon das Jahr davor?) hat meine jüngste Schwester mir diesen wunderschönen selbst gemachten Schlüsselanhänger geschenkt.




Schon da war mir klar, dass es viel zu schade ist, wenn er im Tascheninneren versauert. Schnell hatte ich die Idee ihn außen als Baumler anzubringen. Eine vage Idee, wie die dazu passende Tasche aussehen sollte, hatte ich auch schnell. Aber irgendwie fehlte noch das letzte Etwas um alles in die Tat umzusetzen. Also landete der Anhänger erstmal auf meinem Nähtisch und wurde von einer Ecke in die andere gelegt, mal ins Schublädchen gepackt und dann doch wieder herausgeholt, während die Gedanken kreisten.

Dann bin ich über einen Schnappschuss gestolpert und mein Mann rangierte eine Jeans aus. Auf einmal fügten sich alle Teilideen zusammen und ich wusste genau, wie die Tasche aussehen musste.

Wenn es so weit ist, muss ich auch direkt loslegen. Also das Foto auf Textilfolie gedruckt, Schnitt angepasst und Jeans zerschnippelt.


Geworden ist es dann ein Bube von der Taschenspieler-CD, den ich allerdings auf 80% verkleinert habe. Der äußere Teil der Taschenklappe, Rücken- und Seitenteil sowie ein Teil des Gurtes bestehen aus der alten Jeans meines Mannes. Auch die übrigen Stoffe sind Reststücke, die von früheren Nähprojekten übrig geblieben sind. Das gleiche gilt für das weiße Papselband.
Und zu guter letzt hat nun auch eines der silbernen Glitzerherzen, die ich mal in einem Überraschungspaket hatte, seine Bestimmung gefunden.





Innen habe ich nur die Reißverschlusstasche im Futter angebracht, in der sich auch ein Schlüsselband befindet, das für mich an keiner Tasche fehlen darf. Ich hasse nämlich nichts mehr, als in der Tasche nach dem Haustürschlüssel kramen zu müssen.




Und weil sie mir so gut gefällt, darf sie am Wochenende mit zur Creativa. Mal sehen, ob sie mit den neuen Taschenspieler-Modellen am Fabenmix-Stand mithalten kann.

Bis dahin darf sie aber erstmal bei RUMS Schaulaufen.

Schöne Grüße

Eure
            Andrea



Schnitt: Bube von der Farbenmix Taschenspieler-CD
Stoff: pinker und weißer Baumwollstoff von Buttinette
Glitzerherz von Funkelkam

Kommentare:

Hallo ihr Lieben,

herzlichen Dank für euren Kommentar! Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich mich über jeden einzelnen freue! Manchmal kann es ein bisschen dauern, bis ich die Kommentare freischalte, also nicht erschrecken, wenn ihr sie nicht gleich sehen könnt.

Herzlichste Grüße
Andrea